Takkt kündigt Dividende an

mydividends · Uhr

Die Takkt AG (ISIN: DE0007446007) schlägt für das Geschäftsjahr 2021 die Ausschüttung einer Dividende von 1,10 Euro je Aktie vor. Diese setzt sich zusammen aus einer Basisdividende in Höhe von 0,60 Euro und einer Sonderdividende in Höhe von 0,50 Euro. Auf Basis des derzeitigen Aktienkurses von 15,30 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite damit bei 3,92 Prozent (ohne Sonderdividende). Die Hauptversammlung findet am 18. Mai 2022 statt.

Takkt beabsichtigt, in den kommenden Jahren mindestens eine Basisdividende von 0,60 Euro je Aktie als Dividende auszuschütten, wie am Dienstag weiter berichtet wurde. Im Vorjahr wurde eine Dividende von insgesamt 1,10 Euro je Aktie ausgeschüttet. Die Vorjahresdividende beinhaltete neben der Zahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2020 (0,55 Euro) auch die ausgesetzte Basisdividende aus dem Jahr 2019 (0,55 Euro).

Takkt erzielte 2021 einen Umsatzanstieg von 10,4 Prozent auf 1,18 Mrd. Euro, wie am 24. Februar berichtet wurde. Das organische Umsatzwachstum lag bei 11,4 Prozent. Das EBITDA belief sich im Jahr 2021 auf 112,6 Mio. Euro (Vorjahr: 92,6 Mio. Euro). Die EBITDA-Marge lag bei 9,6 (Vorjahr: 8,7) Prozent. Die finalen Zahlen für das Geschäftsjahr 2021 werden am 30. März veröffentlicht.

Takkt ist ein Spezialversandhändler für Geschäftsausstattung. Das Unternehmen ist im SDAX gelistet.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel