INCYTE - Bringt das Jahr 2023 endlich den Durchbruch?

GodmodeTrader · Uhr
  • Incyte Corp. - WKN: 896133 - ISIN: US45337C1027 - Kurs: 76,950 $ (Nasdaq)

Incyte, immer wieder Incyte. In den Wunschanalysen taucht die Biotech-Aktie in unregelmäßigen Abständen auf. Die Kernfrage lautet eigentlich immer: Woran hapert es? Warum kommt der Titel nicht in Fahrt? Denn selbst Experten von der Biotech-Beteiligungsgesellschaft BB Biotech halten große Stücke auf den Wert, haben ihn im Portfolio mit knapp 6 % gewichtet.

Wachstum soll sich beschleunigen

Der Bericht zum dritten Quartal dürfte zunächst aber nicht die Impulse bringen, die sich Investoren erhoffen. So stiegen die Umsätz verglichen mit dem Vorjahresquartal leicht auf 823,3 Mio. USD. Nach neun Monaten kommt Incyte auf Erlöse von 2,47 Mrd. USD nach 2,12 Mrd. USD im Vergleichtszeitraum 2021. Wichtigstes Produkt bleibt das Medikament Jakafi zur Behandlung von Myelofibrose, welches auf einen Umsatz von 620 Mio. USD kam. Das neue Produkt Opzelura verbuchte Erlöse von 38,1 Mio. USD, was einem Anstieg von 130 % gegenüber dem schwachen zweiten Quartal entspricht.

Von diesem Medikament zur Behandlung von Atopischer Dermatitis erhofft sich Incyte wie der Markt in den kommenden Jahren deutliches Potenzial, sollte sich die Coverage durch die Krankenkassen weiter verbessern. Auch strebt Incyte im Jahr 2023 eine Zulassungserweiterung von Jakafi an, so dass das Medikament statt zweimal am Tag nur mehr einmal verabreicht werden muss. Für Jakafi hob das Management die Umsatzprognose für 2022 leicht von 2,36 biu 2,40 Mrd. USD auf 2,38 bis 2,40 Mrd. USD an.

Analysten gehen davon aus, dass Incyte das Wachstum 2023 und 2024 deutlich beschleunigen wird. Umsatz und Gewinn sollen 2023 neue Rekordwerte erreichen, so die aktuelle Prognose. Wachstumsraten von um die 40 % wären tatsächlich beeindruckend und würden auf eine niedrige Bewertung treffen. Noch bestimmt aber ein Abwärtstrend den Kursverlauf der Aktie. Ein wichtiger Unterstützungsbereich notiert zwischen 60,30 und 55,00 USD.

Fazit: Für mich steht fest: Sollte Incyte in den kommenden zwei Jahren die Markterwartungen auch nur ansatzweise erfüllen, steht der Wert vor einer völligen Neubewertung. Mit KGVs von 18 und 13 wäre die Biotech-Aktie mit Blick auf die erwarteten Gewinnwachstumsraten ein Schnäppchen. Nun muss das Management "nur noch" abliefern. Der Chart gibt bislang außer ersten Testpositionen wenig her.

Jetzt ein kostenloses Depot bei finanzen.net ZERO eröffnen und profitieren!

Erhalten Sie 3 Monate PRO kostenlos sowie eine Gratis-Aktie on top!*

Zur Aktion

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

GodmodeTrader 2022 - Autor: Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur)

Das könnte dich auch interessieren

Meistgelesene Artikel