Dauerbrenner-Aktien: 3 Aktien, die scheinbar ewig steigen!

Aktienwelt360 · Uhr

An der Börse gibt es Unternehmen, die sich durch ihre erstaunliche Beständigkeit hinsichtlich langfristiger Kursanstiege auszeichnen. Diese Dauerbrenner-Aktien sind für Anleger äußerst attraktiv, da sie scheinbar unaufhaltsam steigen. Unter den vielen erfolgreichen Unternehmen stechen drei besonders hervor: Verisign (WKN: 911090), Eli Lilly (WKN: 858560) und Mastercard (WKN: A0F602).

Ihre Erfolgsgeschichten sind beeindruckend und werfen ein Licht auf die Faktoren, die ihre Beständigkeit auf dem Markt sicherstellen. Schauen wir uns diese heute einmal genauer an.

Verisign: Digitaler Schlüsselwächter

Verisign ist ein Technologieunternehmen, das sich auf die Sicherung von Internetkommunikation und Online-Transaktionen spezialisiert hat. Das Geschäftsmodell konzentriert sich auf die Bereitstellung von Domain Name System (DNS)-Services und das Management der .com- und .net-Domains. Das Besondere an Verisign ist, dass sie quasi ein Wächter des digitalen Schlüssel sind, der das Internet sicher und zuverlässig macht.

Die Einzigartigkeit von Verisign liegt in der scheinbar monopolähnlichen Position als Hüter der .com-Domains. Sie haben mit der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) eine Vereinbarung, die ihnen das exklusive Recht zur Verwaltung dieser Domains gewährt. Diese einzigartige Position sichert eine stabile Einnahmequelle und macht Verisign bis heute zu einem Dauerbrenner an der Börse.

Eli Lilly: Das Wertvollste Unternehmen in der Pharmaindustrie

Eli Lilly, ein Pharmakonzern mit einer mehr als 140-jährigen Geschichte, hat sich ebenfalls als Dauerbrenner-Aktie an der Börse etabliert. Das Unternehmen ist bekannt für seine innovativen Medikamente und Therapien in Bereichen wie Diabetes, Onkologie und Neurowissenschaften. Ihr Geschäftsmodell beruht auf kontinuierlicher Forschung und Entwicklung neuer Medikamente, die das Leben der Menschen verbessern. Diversifikation und Fokus auf Massenmärkte spielen dabei eine wichtige Rolle.

Die Einzigartigkeit von Eli Lilly liegt in der Fähigkeit, innovative Arzneimittel zu entwickeln und gleichzeitig langanhaltende Partnerschaften mit Gesundheitsdienstleistern aufzubauen. Die stabilen Einnahmenströme und das starke Engagement für Innovation machen den Pharma-Giganten tendenziell zu einem sicheren Hafen für Anleger.

Besonders das Diabetes- und Abnehmpräparat Mounjaro und der Alzheimer-Wirkstoff Donanemab, für den Eli Lilly auf eine Marktzulassung hofft, stehen für großes Potenzial. Sie befeuerten die Aktienkurs zuletzt so stark, dass Eli Lilly zum wertvollsten Pharma-Player weltweit aufgestiegen ist.

Mastercard: Unbezahlbarer Netzwerkeffekt

Mastercard hingegen ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Zahlungsdienstleistungen. Auch diese Aktie knackt regelmäßig neue Allzeithochs.

Das Geschäftsmodell hier basiert auf der Bereitstellung von Zahlungsverarbeitungsdiensten und Technologien, die es Unternehmen und Verbrauchern ermöglichen, weltweit sicher und bequem Transaktionen durchzuführen. Die Einzigartigkeit von Mastercard liegt dabei in ihrer globalen Präsenz und der Fähigkeit, sich an die sich ständig verändernde Welt des digitalen Zahlungsverkehrs anzupassen.

Mastercard hat es geschafft, sich in einer stark umkämpften Branche zu behaupten, indem sie auf Technologie, Sicherheit und Innovation setzt. Zusammen mit Visa (WKN: A0NC7B) bilden die beiden Akteure quasi ein Duopol auf dem Weltmarkt, das nur schwer zu knacken ist. Ihr stetiges Wachstum und die Fähigkeit, sich an neue Zahlungstrends anzupassen, machten sie mitunter zu unverzichtbaren Aktien in einem global und auf Wachstum ausgerichteten Portfolio.

Fazit zu den Dauerbrenner-Aktien

Insgesamt sind Verisign, Eli Lilly und Mastercard ausgezeichnete Beispiele für Unternehmen, die scheinbar ewig aufwärts streben. Ihre einzigartigen Geschäftsmodelle, ihre Fähigkeit zur Innovation und ihre stabilen Einnahmequellen sind Schlüsselfaktoren für ihren anhaltenden Erfolg an der Börse.

Der Artikel Dauerbrenner-Aktien: 3 Aktien, die scheinbar ewig steigen! ist zuerst erschienen auf Aktienwelt360.

15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen

Hohe Inflation, drohende Rezession, wackelnde Banken: Die Liste der Bedrohungen für den Aktienmarkt ist lang. In unsicheren Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig, Aktien finanziell gesunder Unternehmen zu halten.

Das nötige Grundwissen und das passende Handwerkszeug erhältst du in unserem exklusiven und kostenlosen Sonderbericht „15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen”.

Klicke hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt Aktien von Visa und Mastercard. Aktienwelt360 empfiehlt Aktien von Mastercard und Visa.

Aktienwelt360 2023

onvista Premium-Artikel