Norwegisches Naturwunder Trolltunga glänzt als internationaler Hochzeits-Hotspot

Business Wire · Uhr

Die Trolltunga, Norwegens spektakulärste Felsformation, hat sich zu einem Traumziel für Hochzeiten entwickelt. In diesem Jahr tauschten eine Rekordzahl von Paaren am längsten Tag des Jahres ihre Eheversprechen aus, wobei die Zeremonien auf dem Instagram-Hotspot bis Mitternacht dauerten

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240621861241/de/

We came across a post on social media, and it feels surreal to finally be standing here on Trolltunga. We have been looking forward to this for a long time. It is incredible", explains Daniele Arcuri & Lavinia Paretti. (Photo: Business Wire)

Zum ersten Mal dauerten die Hochzeitszeremonien auf der Trolltunga bis Mitternacht, um einer Rekordzahl von Paaren Platz zu bieten. Die Zeremonien am längsten Tag des Jahres - dem Tag mit dem meisten Tageslicht - boten eine einzigartige und unvergessliche Hochzeitskulisse.

"Wir wollten etwas Besonderes für unsere Hochzeit machen, und jetzt stehen wir in der schönsten Natur, die wir je gesehen haben. Wir sind fast sprachlos. Das war eine wirklich fantastische Erfahrung", sagen Daniele Arcuri & Lavinia Paretti aus Italien.

Ein internationaler Traum

Bürgermeister Roald Aga Haug traute zwanzig Paare aus 11 Ländern, darunter Norwegen, Schottland, Deutschland, Rumänien, Italien, Polen, Costa Rica, Lettland, Litauen, Schweden und Dänemark. Mehrere Paare beschreiben es als einen "Traum, in der norwegischen Natur zu heiraten" und fühlen sich "gesegnet, dies tun zu dürfen".

"Wir haben es geliebt. Das war genau das, was wir wollten und wofür wir nach Norwegen und Trolltunga gekommen sind", sagen Federica Migliori und Luka Landucci, die ebenfalls aus Italien angereist sind.

Wachsender Trend zu märchenhaften Landschaften

Das Interesse an Hochzeiten in der Natur hat in Norwegen in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Als die Möglichkeit eingeführt wurde, haben drei Paare auf der Trolltunga geheiratet. Inzwischen ist die Zahl auf 20 Paare angewachsen, wofür es mehrere Gründe gibt. Die rekordverdächtigen Temperaturen in Europa haben ein großes Interesse an den norwegischen Fjorden geweckt. Noch nie zuvor gab es so viele Touristen in der Region Hardangerfjord - direkt vor den Toren Bergens.

Der Hochzeitstag begann mit einer 10 Kilometer langen Wanderung zur Trolltunga. Ausrüstung und Brautkleider wurden per Hubschrauber transportiert, und mehrere Zelte wurden aufgestellt, in denen sich die Paare vor der Zeremonie umziehen konnten. Einheimische Musiker sorgten mit fesselnder Musik für die richtige Stimmung während der Zeremonien.

Eine neu belebte Region

Obwohl Hochzeiten keine nennenswerten Einnahmen generieren, hat das gestiegene Interesse an einem Urlaub in Norwegen und Hardanger zu Investitionen in Millionenhöhe in der Region geführt. Die Region blüht nun jedes Jahr mit neuen Aktivitäten und Attraktionen auf. Hardanger, einschließlich Trolltunga, ist zu einem der beliebtesten Reiseziele in Norwegen geworden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240621861241/de/

Andreas Skogseth, CEO
+47 926 64 894
andreas@hardangerfjord.com

Das könnte dich auch interessieren