Werbung von
IG Europe GmbH

S&P 500 Index: Wieder ein neues Allzeithoch – Wo bleibt die Korrektur?

IG Europe · Uhr

Der marktbreite S&P 500 Index hat heute direkt in der ersten Handelsstunde ein neues Rekordhoch bei 5588 Punkten erreicht. Ist das nun vorerst das letzte Rekordhoch und kommt jetzt die Korrektur?

Zur Stunde wird der S&P 500 Index bei 5586,67 Punkten taxiert, was einem Plus von 0,25 % im Vergleich zum Vortag entspricht. Neben der Rede von US-Notenbankchef Powell, der anlaufenden Berichtssaison und einem weiterhin positiven Börsenumfeld klettern die Kurse weiter. Der marktbreite S&P 500 konnte heute ein neues Allzeithoch bei 5588 Punkten markieren, ist allerdings seither leicht rückläufig. Neue Käufer warten vorerst ab.


Salah-Eddine Bouhmidi ist Head of Markets beim Onlinebroker IG Europe GmbH und für das Marktresearch in Deutschland, Österreich und den Niederlanden verantwortlich. Bouhmidi beschäftigt sich seit über 15 Jahren professionell mit dem aktuellen Börsengeschehen. Im Zuge dessen entwickelte er die so genannten Bouhmidi-Bänder, einen innovativen und auf verschiedene Assetklassen übertragbaren Volatilitätsindikator.




Eröffnen Sie ein Trading-Demokonto

Ein Demokonto ist ein simuliertes Marktumfeld, das von einem Trading-Anbieter angeboten wird, um die Erfahrung des „wirklichen“ Tradings bestmöglich nachzubilden. So erhalten Sie ein Verständnis dafür, wie verschiedene Produkte und Finanzmärkte funktionieren. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Sie nicht riskieren, Ihr Geld zu verlieren und somit selbstbewusst und ohne Risiko verschiedene Märkte und Trading-Strategien ausprobieren können.