Werbung von
HSBC Continental Europe S.A., Germany

DAX® - Rückenwind aus den USA

HSBC · Uhr
HSBC Daily Trading

Rückenwind aus den USA

Der DAX® zeigte sich gestern gut erholt vom Schwächeanfall des Vortages. Geholfen hat dabei sicherlich die Fortsetzung der Rekordjagd an den internationalen Aktienmärkten – inklusive neuer Allzeithochs beim S&P 500® (5.635 Punkte), Nasdaq-100® (20.665 Punkte) und Nikkei-225 (42.427 Punkte. Dank der gestrigen Kursgewinne konnten hierzulande die deutschen Standardwerte den kurzfristigen Korrekturtrend (akt. bei 18.275 Punkten) zurückerobern und notieren wieder in Schlagdistanz zur 50-Tages-Linie (akt. bei 18.439 Punkten). Abseits dieser kurzfristigen Betrachtung bewegt sich das Aktienbarometer in den letzten Wochen und Monaten allerdings nur noch seitwärts. Schließlich notierte der DAX® Mitte Juni, Anfang Mai und Ende März auch schon mal bei 18.400 Punkten. Um aus dieser Lethargie auszubrechen, bedarf es einer größeren Weichenstellung. Auf der Unterseite wäre das unseres Erachtens ein Abgleiten unter das Tief vom 14. Juni bei 17.951 Punkten, wodurch eine Schulter-Kopf-Schulter-Formation vervollständigt würde. Auf der Oberseite gilt es dagegen, möglichst zeitnah die o. g. Glättungslinie zurückzuerobern. Ein Szenario, welches für heute durchaus realistisch erscheint.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Continental Europe S.A., Germany
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

Das könnte dich auch interessieren