Aktien Frankfurt Eröffnung: Siemens und Adidas stützen den Dax

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt bleiben am Donnerstag dank positiv aufgenommener Geschäftsberichte großer Konzerne optimistisch. An einem Tag mit Zahlen vieler Unternehmen, die im Falle von Siemens und Adidas positiv überraschten, zeigte sich der Dax robust. Im frühen Handel schaffte er es mit 0,46 Prozent auf 12 718,17 Punkte ins Plus.

Seine Richtungssuche in dieser Woche setzt der Dax damit aber fort. Zwischen der weiter grassierenden Corona-Pandemie und der Hängepartie in den USA beim Schnüren eines weiteren Hilfspakets fehlt es dem Leitindex derzeit an den nötigen Impulsen, um nach oben auszubrechen. Jochen Stanzl von CMC Markets sieht ihn derzeit bei etwa 12 750 Punkten nach gedeckelt. In dieser Woche war der Leitindex an dieser Marke mehrfach gescheitert.

Auch für den MDax ging es am Donnerstag um 0,34 Prozent nach oben auf 26 968,89 Punkte. Auf europäischer Bühne lag der EuroStoxx 50 knapp mit 0,05 Prozent im Plus./tih/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Adidas Aktie

  • 271,20 EUR
  • -3,00%
21.09.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Adidas

Adidas auf halten gestuft
kaufen
31
halten
39
verkaufen
16
45% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 271,00 €.
alle Analysen zu Adidas
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Adidas (18.355)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Adidas" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten