Bayer, Lufthansa und SAP - die meistgehandelten Aktien des Tages

DER AKTIONÄR TV

Unter den Käufen findet sich diesmal beispielsweise Bayer. Der Konzern hat im US-Glyphosatvergleich Fortschritte erzielt. Die Aktie ist heute nach gutem Start trotzdem unter Druck. Für Schnäppchenjäger offenbar ein gefundenes Fressen. Bei den Verkäufen steht SAP mit der Corona-Warn-App im Zentrum des Interesses. Mittlerweile gibt es neue Funktionen und eine erste positive Bilanz.

Zugehörige Wertpapiere: DE000BAY0017, DE0008232125, DE0007164600

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SAP Aktie

  • 92,74 EUR
  • -4,34%
28.10.2020, 15:30, Xetra

onvista Analyzer zu SAP

SAP auf kaufen gestuft
kaufen
90
halten
9
verkaufen
0
9% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 92,78 €.
alle Analysen zu SAP
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SAP (17.169)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten