Digital Envoy beruft Jerrod Stoller zum neuen Präsidenten

BUSINESS WIRE

Bill Calpin wird zum Vorstandsvorsitzenden ernannt, Mitgründer Rob Friedman übernimmt zusätzlich die Position des stellvertretenden Vorsitzenden

Digital Envoy, Erfinder von IP Intelligence, gab heute bekannt, dass Jerrod Stoller zum neuen Präsidenten des Unternehmens berufen wurde. Der derzeitige Präsident und CEO Bill Calpin ist von seinem Amt zurückgetreten und wurde zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Mitgründer und Executive Vice President Rob Friedman übernimmt mit der zusätzlichen Position als stellvertretender Vorsitzender eine Doppelrolle.

Stoller wird die Leitung des Tagesgeschäfts von Digital Envoy übernehmen und die Aktivitäten in allen drei Geschäftsbereichen beaufsichtigen. Diese sind Digital Element, Digital Resolve und Gathr Lab. Sein Schwerpunkt wird darauf liegen, die Produktinnovation und die Marktstrategie in allen drei Geschäftsbereichen voranzutreiben, um alle Angebote noch besser auf die Bedürfnisse der Bestandskunden und der Märkte insgesamt abzustimmen.

“Das Team von Digital Envoy hat seit unserem Start im Jahr 1999 Großes geleistet, und ich bin sehr stolz auf das Wachstum und den Erfolg, den unsere Teams in dieser Zeit erreicht haben”, sagte Calpin. “Unsere Erfolge waren stets auf das gesamte Team und das gemeinsame Ziel angewiesen, Digital Envoy größer und besser zu machen. Mit dem Eintritt von Jerrod in das Team werden wir alle weiterhin Schlüsselrollen dabei spielen, unserem Unternehmen bei der Maximierung seines Potenzials zu helfen. Aufgrund seiner bisherigen Erfahrungen und Erfolge lässt sich leicht nachvollziehen, warum sich unser gesamtes Team so enthusiastisch dafür einsetzt, dass Jerrod zu uns kommt und unser Unternehmen in die Zukunft führt.”

Bevor Stoller zu Digital Envoy kam, war er CEO von eVestment, wo er fast 10 Jahre lang die weltweiten Aktivitäten der Organisation in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Kundenerfolg und Geschäftsentwicklung leitete. In die Rolle des CEO wechselte er vor 18 Monaten unter Beibehaltung seiner anderen Aufgaben. Bevor Stoller zu eVestment kam, war er Regional Manager von RSA, dem Geschäftsbereich Security von EMC, wo er die Unternehmensleistung zu einem dreistelligen Wachstum führte. Vor seiner Tätigkeit bei RSA hatte er verschiedene Führungspositionen bei Datalex Transportation Enterprise Software, Siemens Business Services, TransQuest Business Consulting und NCR inne. Stoller besitzt einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen von der Purdue University.

“Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und bin unglaublich gespannt, was wir gemeinsam für die Zukunft erreichen können”, sagte Stoller. “Digital Envoy bieten sich enorme Chancen. Ich freue mich darauf, unsere Kunden weiterhin auf höchster Ebene zu unterstützen und in unseren Branchennischen neue Markt- und Produktstrategien für die Lösung von praktischen Problemen zu entwickeln.”

Alle personellen Veränderungen werden sofort wirksam.

“Angesichts des anhaltenden Wachstums von Digital Envoy sahen wir die Notwendigkeit, das Team zu erweitern, um uns besser auf die operativen und strategischen Ziele des Unternehmens konzentrieren zu können”, sagte Friedman. “Bill und mir bieten unsere neuen Aufgaben die Möglichkeit, uns weiterhin im Geschäftsbetrieb zu engagieren und gleichzeitig mehr Zeit für einige der längerfristigen Möglichkeiten und Partnerschaften zu haben, die sich uns im Zuge der sich weiter verändernden Märkte bieten.”

Über Digital Envoy

Digital Envoy ging 1999 mit dem Konzept der datenschutzgerechten IP-basierten Geolokalisierung und IP-Intelligenz an den Start. Dieses Konzept erlaubt es Unternehmen - von Werbenetzwerken über Verlage bis hin zu Websites und Einzelhändlern und darüber hinaus -, die Möglichkeiten der Standortbestimmung und neue Erkenntnisse über die verbundenen Benutzer für eine Vielzahl von geschäftskritischen Anwendungen zu nutzen. Digital Envoy nahm dann eher eine Rolle im Hintergrund ein und rief 2005 zwei Abteilungen ins Leben, um den speziellen Bedürfnissen seiner verschiedenen Zielgruppensegmente und Geschäftsanwendungen am besten gerecht zu werden. Dies waren der Geschäftsbereich Digital Element, der geschaffen wurde, um an das Erbe der Bereitstellung globaler Geolokalisierungsdaten und -dienste anzuknüpfen, die jederzeit und überall Relevanz und Kontext für Online- und Mobil-Initiativen bieten, sowie der Geschäftsbereich Digital Resolve, der Lösungen liefern sollte, die Online-Konten, Informationen, Transaktionen und Interaktionen vom Login bis zum Logout proaktiv sichern. 2019 rief Digital Envoy den Geschäftsbereich Gathr Lab ins Leben, um seine zwei Jahrzehnte lange Erfahrung mit Standortdaten weiter auszubauen und anonyme, kundenspezifische Einblicke und Segmente im großen Maßstab über alle Endgeräte hinweg bereitzustellen. Gathr Lab hilft seinen Kunden, ihre besten Zielgruppen zu erreichen, zu verstehen und zu vergrößern, und bewirkt somit einen Wandel, indem es strikt auf Datenanonymität und erfrischende Transparenz setzt, die in der standortbezogenen Datenanalyse verwurzelt sind. Besuchen Sie www.digitalenvoy.com für weitere Informationen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200714005840/de/

Naomi Whittome

naomi.whittome@digitalelementpr.com

Kurs zu ENVOY GROUP CORP Aktie

  • 0,01 USD
  • -10,16%
10.08.2020, 20:23, FINRA other OTC Issues

onvista Analyzer zu ENVOY GROUP CORP

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten