Druva dehnt Präsenz in DACH-Region aus

BUSINESS WIRE

Erweitertes Channel-Programm und neue regionale Führungsriege unterstützen steigende Nachfrage auf dem europäischen Markt

Druva, Inc., der führende Anbieter von Datensicherung und -management in der Cloud, hat heute seine Reaktion auf die Nachfrage nach mehr Präsenz in der DACH-Region mit der Einführung eines erweiterten Channel-Programms und einer neuen regionalen Führungskraft in der Person von Bernd Wachtler bekannt gegeben.

Angesichts der mehr als 1.000 branchenführenden Unternehmen in EMEA, von denen 100 aus der DACH-Region kommen, will Druva diesen Organisationen mit einem Cloud-Native-Ansatz zu einem grundlegenden Wandel bei ihrer Datensicherung verhelfen. Während die Akzeptanz der Cloud rasant fortschreitet, hilft die umfassende Plattform von Druva für Workloads in der Cloud, in Rechenzentren und auf Endgeräten den Unternehmen dabei, ihre Daten bei einer Migration in die Cloud erfolgreich zu sichern und zu verwalten, und gewährleistet dabei gleichzeitig die Konformität mit Regeln und Richtlinien.

Der neue Direktor von Druva für die DACH-Region, Bernd Wachtler, wird sich auf die flächendeckende Übernahme des neuen Channel-Programms konzentrieren und die weiterführenden Expansionsbemühungen des Unternehmens vor Ort unterstützen, indem er Partner kompetent dazu befähigt, die digitale Transformation der Kunden zu beschleunigen.

„In der heutigen Geschäftswelt mit exponentiellem Datenwachstum und Datenschutzregelungen wie der DSGVO ist die robuste Datensicherung zu einem der dringendsten Anliegen jedes Unternehmens in Europa und darüber hinaus geworden“, sagte Timm Hoyt, Vorstand für globale Partner und Bündnisse bei Druva. „Kunden wenden sich an Partner mit vertrauenswürdigen Lösungen zur Sicherung ihrer Geschäftsbetriebe, und mit bedarfsgerechter Skalierbarkeit, Konformität und globaler Zugänglichkeit bietet Druva eine ideale Möglichkeit, diesen Bedarf rasch und wirksam zu decken.“

„Die Fähigkeit von Druva, zuverlässige Schutz- und Recovery-Funktionen ohne Hardware- oder Softwarebedarf bereitzustellen, ist perfekt auf die Cloud-First-Strategien ausgerichtet, die viele Organisationen auf dem deutschen, österreichischen und schweizerischen Markt nun verfolgen“, sagte Wachtler. „Ich freue mich sehr, zu einem derart entscheidenden Zeitpunkt in Bezug auf die Cloud-Übernahme zu Druva zu stoßen, das erweiterte Channel-Programm des Unternehmens zu leiten und die Fähigkeiten der branchenführenden Datensicherung von Druva in der Cloud in dieser Region vorzustellen.“

In seiner Funktion als Regionalleiter ist Wachtler dafür verantwortlich, Partner zum Beitritt zu Druva Compass zu bewegen, dem neuen Partnerprogramm des Unternehmens, das erweiterte Enablement-Ressourcen, ein robustes Akkreditierungsprogramm und einen reibungslosen Vertriebsprozess mit Chancen auf branchenführende wiederkehrende Gewinnmargen bietet. Angesichts des zunehmenden Schwerpunkts, den Druva auf diesen Bereich legt, wird Wachtler die Entwicklung von starken Beziehungen zu Partnern vorantreiben, die über die Fähigkeiten und die Begeisterung verfügen, den Kunden bei der Sicherung und dem Management von Daten direkt in der Cloud zu helfen. Vor seinem Beitritt zu Druva leitete Wachtler bei Veritas deren Vorgehen bezüglich Cloud-Migration und Datenresilienz für die Benelux- sowie die deutschsprachigen Länder. Davor war er mit Erfolg in verschiedenen Direkt- und Channel-Vertriebspositionen bei großen Speicher- und Datenmanagementfirmen wie Dell/EMC, IBM, Brocade, Seagate und Fusion-io tätig.

Weitere Informationen

Über Druva

Druva ermöglicht Datensicherung und -management für das Zeitalter der Cloud. Die Druva Cloud Platform baut auf AWS auf und wird als Serviceleistung angeboten: Kunden können ihre Kosten um bis zu 50 Prozent senken, indem sie sich von unnötiger Hardware, Kapazitätsplanung und Softwareverwaltung befreien. Weltweit verlassen sich über 4.000 Unternehmen, die in ihrer Annahme der Cloud führend sind, auf Druva. Druva ist ein Unternehmen in Privatbesitz, dessen Zentrale sich in Sunnyvale im US-Bundesstaat Kalifornien befindet, und wird von Sequoia Capital, Viking Global Investors, Tenaya Capital, Riverwood Capital und Nexus Partners finanziert. Bei Druva und über Twitter @druvainc erfahren Sie mehr.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200212005279/de/

Jesse Caputo

Senior Manager, Public Relations

Druva, Inc.

+1 516 815 2836; jesse.caputo@druva.com

Das könnte Sie auch interessieren

onvista Analyzer zu Compass Group PLC EO-Medium-Term No...

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten