Orbital Insight lässt sich in die ArcGIS Platform von Esri integrieren, um die Analyse von Satelliten- und Sensorbildern zu optimieren

BUSINESS WIRE

Verteidigungs-, Geheimdienst- und Handelsorganisationen können jetzt über Orbital Insight GO nahtlos auf Grundkarten zugreifen und Daten visualisieren

Die Fusion von Multisensor-Georaumdaten und modernsten Algorithmen von Orbital Insight hilft Kunden seit Jahren, kritische Probleme zu lösen – von der Bestimmung des Verkehrsflusses von Containerschiffen inmitten beispielloser Verzögerungen in der Lieferkette bis hin zur Visualisierung dynamischer Intelligenz und verteidigungsbezogener Bedrohungen und Anomalien auf der ganzen Welt. Mit der Einführung der ArcGIS Platform von Esri erleichtert Orbital Insight seinen Benutzern die Integration in ArcGIS und die Analyse ihrer Daten.

Kunden von Esri, dem weltweit führenden Anbieter von Location Intelligence, die auch Orbital Insight GO verwenden, können jetzt nahtlos zwischen beiden Systemen arbeiten, wodurch es einfacher wird, räumliche Herausforderungen mit Esri Grundkarten-Visualisierungen direkt in der Orbital Insight GO-Plattform zu bewältigen und ihre Analysen in ArcGIS zu exportieren.

Die Integration mit der ArcGIS Platform von Esri bietet Analysten einen integralen Bezugspunkt sowie eine einheitlichere und natürlichere Benutzererfahrung. Eine weitere Zusammenarbeit ist geplant, einschließlich der eventuellen Integration der Geokodierungstechnologie von Esri in Orbital Insight GO.

„Wir sind stolz darauf, mit Orbital Insight das gemeinsame Ziel zu teilen, Menschen durch einen geografischen Ansatz zu helfen, wichtige Entscheidungen auf weltweiter Ebene zu treffen“, sagte Jack Dangermond, Gründer und Präsident von Esri. „Es macht nur Sinn, diesen Prozess zu vereinfachen, damit sich unsere Benutzer auf das konzentrieren können, was sie am besten können.“

Orbital Insight wurde 2013 gegründet und verwendet künstliche Intelligenz (KI), um mehrere Quellen von Geodaten – einschließlich Satellitenbilder, mobile Ortung, vernetzte Autos und Geräte des Internets der Dinge (IoT) – in einer einheitlichen Plattform zu synthetisieren, die Objekte identifizieren, Anomalien erkennen und Veränderungen in der Landnutzung, Infrastruktur und menschlichen Aktivitäten auf der ganzen Welt beobachten kann.

Die Führungskräfte von Orbital Insight demonstrierten kürzlich die neue optimierte Benutzererfahrung auf dem jährlichen GEOINT Symposium der US Geospatial Intelligence Foundation für Branchenexperten und zeigten, wie einfach der Import und Export von Daten zwischen Orbital Insight GO und ArcGIS ist.

„Diese nahtlose Herstellung war ein wirklich großer Erfolg“, sagte Jens Tellefsen, Senior Vice President of Product and Design bei Orbital Insight. GO wird derzeit in hochsicheren Militärnetzwerken eingesetzt, die seit langem Software von Esri verwenden. Auch Unternehmen aus allen Wirtschaftssektoren, insbesondere Immobilien, Finanzdienstleistungen, Bergbau und Konsumgüter, nutzen GO, um Veränderungen weltweit zu überwachen.

„Wir bedienen ähnliche und sich überschneidende Gruppen von Endbenutzern, und unsere Analysen werden oft im ArcGIS-System kombiniert und visualisiert“, fuhr Tellefsen fort. „Mit unserer Partnerschaft haben wir ArcGIS-Grundkarten in unsere Anwendung aufgenommen, um eine konsistente Benutzererfahrung zwischen Orbital Insight GO und ArcGIS zu bieten. Mit unserer nativen ArcGIS-Datenunterstützung können Benutzer unsere Analysen jetzt ganz einfach mit wenigen Klicks direkt in ArcGIS einfügen, was zu einer erheblichen Produktivitätssteigerung für Geodatenanalysten führt.“

Die zunehmende Kundenüberschneidung zwischen den beiden Unternehmen war ein Hauptgrund für Orbital Insight, die ArcGIS-Plattform einzuführen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie ArcGIS Platform Benutzern in allen Branchen dabei helfen kann, Location Intelligence in ihre Anwendungen zu integrieren.

Über Orbital Insight

Orbital Insight ist das Unternehmen für Geodatensoftware und -analyse, das Unternehmen hilft zu verstehen, was auf und mit der Erde passiert. Kunden wie Unilever, Airbus, RBC Capital Markets, The World Bank und das US-Verteidigungsministerium nutzen die Self-Service-Analyseplattform von Orbital Insight, um intelligentere Geschäftsentscheidungen zu treffen, nachhaltige Lieferketten aufzubauen und die nationale Sicherheit zu verbessern. Für weitere Informationen besuchen Sie www.orbitalinsight.com.

Über Esri

Esri, der weltweite Marktführer für Software für geografische Informationssysteme (GIS), Standortbestimmung und Kartierung, unterstützt Kunden dabei, das volle Potenzial der Daten zur Verbesserung der Betriebs- und Geschäftsergebnisse auszuschöpfen. Die von dem 1969 in Redlands (Kalifornien, USA) gegründeten Unternehmen entwickelte Software wird weltweit in mehr als 350.000 Organisationen und in über 200.000 Institutionen in Amerika, in der Region Asien-Pazifik, in Europa, Afrika und im Nahen Osten eingesetzt, so etwa bei Fortune-500-Unternehmen, Regierungsbehörden, gemeinnützigen Organisationen und Universitäten. Esri hat regionale Niederlassungen, internationale Vertriebshändler und Partner, die in über 100 Ländern auf sechs Kontinenten lokale Unterstützung bieten. Mit seinem bahnbrechenden Engagement in der Geoinformationstechnologie entwickelt Esri die innovativsten Lösungen für die digitale Transformation, das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und fortschrittliche Analysen. Besuchen Sie uns auf esri.com.

Copyright © 2021 Esri. Alle Rechte vorbehalten. Esri, das Esri-Globus-Logo, ArcGIS, The Science of Where, esri.com und @esri.com sind Marken, Dienstleistungsmarken oder eingetragene Marken von Esri in den Vereinigten Staaten, der Europäischen Gemeinschaft oder bestimmten anderen Ländern. Andere hierin erwähnte Unternehmen und Produkte oder Dienstleistungen können Marken, Dienstleistungsmarken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Markeninhaber sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211202006068/de/

Jo Ann Pruchniewski

Öffentlichkeitsarbeit, Esri

Handy: +1 301 693 2643

E-Mail: jpruchniewski@esri.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu UNILEVER PLC Aktie

  • 3.762,00 GBp
  • -2,22%
28.01.2022, 16:33, London Stock Exchange

onvista Analyzer zu UNILEVER PLC

UNILEVER PLC auf halten gestuft
kaufen
14
halten
7
verkaufen
29
14% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 3.764,00 €.
alle Analysen zu UNILEVER PLC
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf UNILEVER PLC (1.765)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "UNILEVER PLC" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten