UBS belässt HSBC auf 'Neutral' - Ziel 330 Pence

UBS

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für HSBC auf "Neutral" mit einem Kursziel von 330 Pence belassen. Dass der europäische Bankensektor dank positiver Nachrichten über zwei Corona-Impfstoffe im November um satte 34 Prozent zugelegt habe, verdeutliche sein Wertpotenzial, schrieb das Bankenteam um Analyst Jason Napier in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Allerdings könnten die jüngste Kursrally sowie die noch ungewisse Dividendenentwicklung der Institute kurzfristig für unruhigeres Fahrwasser sorgen. Zu seinen weniger bevorzugten Sektorwerten gehört hingegen die HSBC-Aktie, für die er ein Abwärtspotenzial von 14 Prozent sieht./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.11.2020 / 19:15 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.11.2020 / 19:15 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu HSBC Aktie

  • 384,00 GBp
  • +0,81%
23.11.2020, 17:38, London Stock Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu HSBC

HSBC auf halten gestuft
kaufen
2
halten
7
verkaufen
12
33% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 4,35 €.
alle Analysen zu HSBC
Weitere UBS-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf HSBC (278)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "HSBC" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten