UBS verkauft Clearstream-Paket an Deutsche Börse

Reuters

Zürich (Reuters) - Die Schweizer Großbank UBS hat ihre Minderheitsbeteiligung von 48,8 Prozent an der Abwicklungsplattform Clearstream Fund Centre an die Deutsche Börse.

Der Verkaufspreis beträgt rund 390 Millionen Franken (355 Millionen Euro), teilte die UNS am Donnerstag mit. Die Transaktion soll im Juni abgeschlossen sein und das Institut erwartet daraus im zweiten Quartal einen Vorsteuergewinn von etwa 35 Millionen Dollar.

Die UBS hatte im vergangenen Jahr bereits Fondsvertriebsplattform Fondscenter an die Deutsche Börse verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Börse Aktie

  • 144,95 EUR
  • +0,62%
18.06.2021, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Deutsche Börse

Deutsche Börse auf übergewichten gestuft
kaufen
16
halten
16
verkaufen
0
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 144,55 €.
alle Analysen zu Deutsche Börse
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Börse (8.250)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Börse" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten