Werbung

Verteidigungsministerium: Vereinbarung über Eurodrohne unterzeichnet

dpa-AFX · Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Das Verteidigungsministerium hat bei dem Projekt einer Eurodrohne nach eigenen Angaben den Weg bis zum ersten Flugbetrieb freigemacht. Dazu sei ein zweites Durchführungsabkommen unterzeichnet worden, in dem die Regelungen zur Entwicklungs- und Fertigungsphase einschließlich des Anfangsflugbetriebs festgehalten werden, teilte das Verteidigungsministerium am Freitag mit. Den Partnern - Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien - soll damit eine "solide Grundlage" für die auf etwa 15 Jahre angelegte Zusammenarbeit geschaffen werden. "Wir freuen uns als Lead Nation des Programms sehr über diesen Meilenstein", erklärte Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD). Das gemeinsame Projekt zeige, dass Deutschland in Rüstungsfragen "auch immer einen Blick auf europäische Lösungen" habe. Hauptauftragnehmer soll Airbus Defence and Space werden./cn/DP/eas

Meistgelesene Artikel

Werbung