VIRUS: Auch Norwegen schickt Medizinerteam nach Italien

dpa-AFX

OSLO (dpa-AFX) - Auch Norwegen beteiligt sich an der inzwischen massiv angelaufenen Hilfewelle für das vom Coronavirus gezeichnete Italien. Gesundheitsminister Bent Hoie kündigte am Sonntag an, dass sein Land ein medizinisches Team nach Italien in Marsch setzen werde. "Wir haben die Infektion in Norwegen unter Kontrolle, während Italien auf dem Höhepunkt der Krise steht", sagte Hoie. "Dies ist der richtige Moment, einem Land zu helfen, das vor riesigen Herausforderungen steht." Das etwa 25-köpfige Team aus Ärzten und Helfern, alles Freiwillige, soll in der Lombardei zum Einsatz kommen. Einige von ihnen haben bereits Erfahrungen beim Kampf gegen Ebola in Afrika gesammelt.

"Solidarität in Europa ist nicht nur eine theoretische Übung", sagte Außenministerin Ine Eriksen Soreide. "Jetzt können wir zeigen, wie sie in der Praxis funktioniert."

Norwegen hat bis Sonntag rund 5600 Corona-Infizierte registriert. Bisher starben 71 Menschen in Folge einer Infektion mit dem Coronavirus./lsm/DP/nas

Das könnte Sie auch interessieren
IRW-News: Sienna Resources: Sienna Resources beauftragt Arctic Drilling AS aus Norwegen mit der Durchführung eines mehrere Löcher umfassenden Bohrprogramms im Platin-Palladium- und Nickel-Projekt Slättberg in Schweden20.05.2020, 09:07 Uhr dpa-AFX

IRW-PRESS: Sienna Resources: Sienna Resources beauftragt Arctic Drilling AS aus Norwegen mit der Durchführung eines mehrere Löcher umfassenden Bohrprogramms im Platin-Palladium- und Nickel-Projekt Slättberg in Schweden. Sienna Resources Inc. (20. ...

Kurs zu OSLO OBX Index

  • 404,34 NOK
  • +0,22%
27.05.2020, 16:30, außerbörslich

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "OSLO OBX " steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten