Vorbörse: Dax signalisiert soliden Start – Wall Street wegen Feiertag geschlossen

onvista · Uhr (aktualisiert: Uhr)

Deutschland: – FREUNDLICHER WOCHENSTART ERWARTET – Nach dem leichten Rückschlag in der Vorwoche dürfte der Dax am Montag stabilisiert starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,2 Prozent höher auf 15 912 Punkte. In der Vorwoche hatte der Dax vergeblich versucht, die 16 000-Punkte-Hürde zurückzuerobern. Anschließend war er fast an die 21- und 50-Tage-Durchschnittslinien zurückgerutscht. Sie gelten als Indikatoren für den kurz- und mittelfristigen Trend und tendieren aktuell seitwärts. Anhaltende Inflations- und Zinssorgen sowie die Geschäftsberichte der Unternehmen dürften zunächst den weiteren Kurs an den Aktienmärkten bestimmen.

USA: – TECHWERTE ERHOLEN SICH – Zum Start der US-Berichtssaison haben am Freitag Quartalszahlen und Ausblicke einiger US-Finanzkonzerne überwiegend für Enttäuschung gesorgt. Der New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial ging daraufhin mit einem Abschlag von 0,56 Prozent auf 35 911,81 Punkten ins verlängerte Wochenende – am Montag ist in den USA Feiertag und die Börse geschlossen. Technologiewerte erholten sich im späten Handel von ihrem Ausverkauf am Vortag und halfen somit auch dem Gesamtmarkt, seine Einbußen zu verringern. Auf Wochensicht verbuchte der Dow ein Minus von 0,9 Prozent.

ASIEN: – KEINE EINHEITLICHE TENDENZ – Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Montag keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit einem Plus von 0,7 Prozent. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland legte zuletzt um 0,9 Prozent zu, während der Hang-Seng-Index in der Sonderverwaltungsregion Hongkong um 1,1 Prozent nachgab.

DAX 15883,24 -0,93

XDAX 15947,05 0,18

EuroSTOXX 50 4272,19 -1,01

Stoxx50 3798,52 -0,75

DJIA 35911,81 -0,56

S&P 500 4662,85 0,08

NASDAQ 100 15611,59 0,75\°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 169,68 -0,13%\°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1420 0,04

USD/Yen 114,4770 0,25

Euro/Yen 130,7265 0,29\

Der Euro hat sich zu Wochenbeginn stabil an der Marke von 1,14 US-Dollar gehalten. Am Montagmorgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1415 Dollar und damit in etwa so viel wie am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1447 Dollar festgesetzt.

Der chinesische Yuan zeigte sich unterdessen wenig beeindruckt von neuen Wachstumsdaten aus der Volksrepublik und einer Zinssenkung der chinesischen Zentralbank. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt wuchs im Gesamtjahr 2021 zwar deutlich, verlor zum Jahresende hin aber an Schwung. Die Notenbank des Landes reduzierte ihren einjährigen Leitzins leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 2,85 Prozent. Gesenkt wurde auch der Zins für einwöchige Refinanzierungsgeschäfte mit den Geschäftsbanken.

ROHÖL:

^

Brent 86,14 0,08 USD

WTI 84,10 0,28 USD\°

UMSTUFUNGEN VON AKTIEN

– BARCLAYS HEBT SYNLAB AUF ‚OVERWEIGHT‘ (EQUAL WEIGHT) – ZIEL 25 (21) EUR

– BARCLAYS SENKT ZIEL FÜR SÜDZUCKER AUF 13,10 (14) EUR – ‚EQUAL WEIGHT‘

– BERENBERG HEBT ZIEL FÜR HANNOVER RÜCK AUF 197 (186) EUR – ‚HOLD‘

– BERENBERG HEBT ZIEL FÜR MUNICH RE AUF 324 (317) EUR – ‚BUY‘

– BERENBERG HEBT ZIEL FÜR RATIONAL AUF 1190 (1170) EUR – ‚BUY‘

– BERENBERG NEUE MID-CAP TOP PICKS: DERMAPHARM, JENOPTIK, BIKE24, TONIES, HOMETOGO

– GOLDMAN HEBT ZIEL FÜR INFINEON AUF 52,50 (51) EUR – ‚BUY‘

– GOLDMAN SENKT ZIEL FÜR SÜDZUCKER AUF 13,50 (13,70) EUR – ‚NEUTRAL‘

– JPMORGAN HEBT ZIEL FÜR DEUTSCHE BÖRSE AUF 190 (170) EUR – ‚OVERWEIGHT‘

– MORGAN STANLEY HEBT HENKEL AUF ‚EQUAL-WEIGHT‘ (UNDERWEIGHT) – ZIEL 87 (80) EUR

– RBC HEBT ZIEL FÜR DWS AUF 44 (43) EUR – ‚OUTPERFORM‘

– RBC HEBT VALE AUF ‚SECTOR PERFORM‘ (UNDERPERFORM) – ZIEL 17 (12,50) USD

– BARCLAYS HEBT ZIEL FÜR SAFRAN AUF 134 (130) EUR – ‚EQUAL WEIGHT‘

– BERENBERG HEBT GULF KEYSTONE AUF ‚BUY‘ (HOLD) – ZIEL 280 (215) PENCE

– BERENBERG HEBT ZIEL FÜR SWISS RE AUF 112 (99) CHF – ‚BUY‘

– BERENBERG SENKT AKER BP AUF ‚SELL‘ (HOLD) – ZIEL 255 (270) NOK

– CREDIT SUISSE HEBT BURCKHARDT COMPRESSION AUF ‚SWISS HIGH-CONV. IDEAS‘ LIST

– CREDIT SUISSE HEBT JULIUS BÄR AUF ‚SWISS HIGH-CONVICTION IDEAS‘ LIST

– CREDIT SUISSE HEBT SULZER AUF ‚SWISS HIGH-CONVICTION IDEAS‘ LIST

– GOLDMAN HEBT ZIEL FÜR NOKIA AUF 6,40 (6,20) EUR – ‚BUY‘

– GOLDMAN HEBT ZIEL FÜR STMICRO AUF 43,50 (40,50) EUR – ‚NEUTRAL‘

– HSBC HEBT BANCO DE SABADELL AUF ‚BUY‘

– HSBC SENKT BLUE PRISM AUF ‚HOLD‘ (BUY)

– HSBC SENKT EDF AUF ‚HOLD‘ (BUY)

– JEFFERIES HEBT ZIEL FÜR BRITISH AMERICAN TOBACCO AUF 3900 (3769) PENCE – ‚BUY‘

– JPMORGAN SENKT ZIEL FÜR EURONEXT AUF 101 (104) EUR – ‚NEUTRAL‘

– MORGAN STANLEY HEBT ANDRITZ AUF ‚OVERWEIGHT‘ (EQUAL-WEIGHT)

– MORGAN STANLEY HEBT SCHINDLER AUF ‚OVERWEIGHT‘ (EQUAL-WEIGHT)

– MORGAN STANLEY SENKT ALFA LAVAL AUF ‚UNDERWEIGHT‘ (EQUAL-WEIGHT)

– MORGAN STANLEY SENKT LEGRAND AUF ‚EQUAL-WEIGHT‘ (OVERWEIGHT)

– RBC HEBT ZIEL FÜR BHP GROUP AUF 2400 (1900) PENCE – ‚SECTOR PERFORM‘

– RBC HEBT ZIEL FÜR RIO TINTO AUF 5300 (4200) PENCE – ‚SECTOR PERFORM‘

– UBS HEBT ANTOFAGASTA AUF ‚NEUTRAL‘ (SELL) – ZIEL 1400 (1300) PENCE

TAGESVORSCHAU / KONJUNKTURPROGNOSEN

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Fraport, Verkehrszahlen 12/21

08:00 ESP: Repsol, Q4-Umsatz

22:30 GBR: Rio Tinto, Q4-Umsatz

TERMINE KONJUNKTUR

00:50 JPN: Kernrate Maschinenbau 11/21

03:00 CHN: BIP Q4/21

03:00 CHN: Industrieproduktion 12/21

10:00 ITA: Verbraucherpreise 12/21 (endgültig)

SONSTIGE TERMINE

11:00 DEU: Jahres-Pk Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE) zu Bilanz 2021/Ausblick 2022

BEL: Treffen des EU-Ministerrates für Landwirtschaft und Fischere

BEL: Treffen der Eurogruppe

HINWEIS

USA: Feiertag, Börse geschlossen

KONJUNKTURPROGNOSEN FÜR DIE EUROZONE, UK UND DIE USA

^ Prognose Vorwert

EUROZONE

10.00 Uhr

Italien

Verbraucherpreise HVPI

Dezember

Jahresvergleich +4,2 +4,2*

GROSSBRITANNIEN

— keine marktbewegenden Daten erwartet —

USA

— keine marktbewegenden Daten erwartet —

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: anathomy / Shutterstock.com