Aktienfonds • Aktien Europa

LI Data Intelligence Europe I (t)

WKN: A2H9A7 · ISIN: DE000A2H9A76 · Ampega Investment GmbH
(Echtzeit)
97,150 EUR
+0,290 EUR+0,30 %
Geld
97,150 EUR
Brief
98,360 EUR

Kosten und Erträge

KostentypKosten
Ausgabeaufschlag6,00 %
Verwaltungsgebühr1,35 %
Laufende Kosten1,53 %
Rückgabegebühr
Depotbankgebühr0,07 %
All-in-Fee
Datum
Ertragsverwendung
Ertrag
Bisher keine Ertragsvorkommnisse
Sparplanfähigkeit
KVG

Alternative Anteilsklassen zu diesem Fonds

Was sind alternative Anteilsklassen?

Viele Investmentfonds werden in unterschiedlichen Anteilklassen angeboten. Dabei handelt es sich um Anteile am selben Fonds. Anteilklassen können sich z.B. in der Ertragsverwendung (ausschüttend / thesaurierend), in der Höhe des Ausgabeaufschlags und der Verwaltungsvergütung oder der Mindestanlagesumme unterscheiden. Jede Anteilsklasse besitzt eine eigene Wertpapierkennummer (WKN) und internationale Wertpapierkennummer (ISIN). Das Investmentkonzept bleibt über die Anteilklassen hinweg unverändert.

Ratings zu LI Data Intelligence Europe I (t)

Morningstar Style-Box™ (Anleihen)
Stand:
Scope Mutual Fund Rating

Fondsstrategie zu LI Data Intelligence Europe I (t)

Anlageziel des Fonds ist es, eine positive Rendite zu erzielen und risikoadjustiert im langjährigen Durchschnitt die Rendite des Europäischen Aktienmarktes zu übertreffen. Gleichzeitig wird angestrebt, keine negativen Jahresrenditen zu realisieren. Zur Steuerung des Fonds werden große digitale Datenmengen im Rahmen eines 'Big Data'-Ansatzes analysiert. Für die Auswertung der Datenmengen werden auch spezielle Softwareprogramme ('Künstliche Intelligenz') eingesetzt. In Kombination mit weiteren Informationen (wie zum Beispiel Wertpapierkursen) werden Handelsindikatoren abgeleitet. Diese Handelsindikatoren bilden die Grundlage für die Investmententscheidung, die durch das Portfoliomanagement für die Anlage des Fonds getroffen wird. Der Fonds kann dabei vollständig in liquide Aktien und auf liquide, börsengehandelte Derivate investieren. Eine Anlage in ETFs ist ebenfalls möglich. Wenn es sachgerecht erscheint, kann im Einzelfall auch von der oben beschriebenen Allokation und Risikosteuerung abgewichen werden. In diesem Rahmen obliegt die Auswahl der Wertpapiere dem Fondsmanagement. Derivate werden zum Zwecke der Absicherung, der effizienten Portfoliosteuerung und der Erzielung von Zusatzerträgen eingesetzt. Das Fondsmanagement entscheidet nach eigenem Ermessen aktiv über die Auswahl von Vermögensgegenständen und orientiert sich nicht an einer Benchmark. Die Gesellschaft kann die Anlagepolitik des Fonds innerhalb des gesetzlich und vertraglich zulässigen Anlagespektrums und damit ohne Änderung der Anlagebedingungen und deren Genehmigung durch die BaFin ändern.

Stammdaten zu LI Data Intelligence Europe I (t)

  • KVG
  • Fondsmanager/Anlageberater
    Ampega Investment GmbH
  • Domizil/Land
    Deutschland
  • Geschäftsjahresbeginn
    1. November
  • Verwahrstelle
    Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG
  • Fondsvolumen
  • Währung
    EUR
  • Auflagedatum
  • Ertragsverwendung
    Thesaurierend
  • Mindestsumme Einmalanlage/Folgeeinlage
    100.000,00 EUR /

Weitere Kurse

KursquelleKurs aktuell
Zeit
KVG
Echtzeit
97,150 EUR

Performance-Rangliste des Anlageschwerpunktes

Wie gut ist dieser Fonds im Vergleich zu den Fonds seines Anlageschwerpunktes Aktien Europa?
Vergleichszeitraum:

Risiko-Kennzahlen zu LI Data Intelligence Europe I (t)

Volatilität
Maximaler Verlust
Positive Monate
Höchstkurs
Tiefstkurs
Durchschnittspreis

Performance-Kennzahlen zu LI Data Intelligence Europe I (t)

Performance
Relativer Return
Relativer Return Monatsdurchschnitt
Performance im Jahr
Sharpe Ratio (annualisiert)
Excess Return

Fondsprospekte zu LI Data Intelligence Europe I (t)