Dax Chartanalyse 11.07.2024

Die Erholung trifft vor den US-Inflationsdaten auf Verkaufsinteresse

onvista · Uhr
Quelle: onvista media GmbH

Dax-Rückblick:

Der Dax korrigierte gestern tatsächlich nahezu die gesamten Kursverluste vom Vortag und ging sogar oberhalb der 18.400er-Marke aus dem Handel. Die richtungslose Schaukelbörse der Vorwochen ohne klare Tendenz scheint somit vorerst anzuhalten.

Weder Käufer noch Verkäufer können aktuell nachhaltige Akzente setzen, die über ein bis zwei Handelstage hinausgehen. Dies ist allerdings auch typisch für diese saisonale Phase im Sommer.

Dax-Ausblick:

Der Index stieg heute Morgen nach einer positiven Eröffnung bis in den Bereich um 18.500 Punkte. Direkt nach der Eröffnung um neun Uhr bekam er aber zunächst ordentlich Verkaufsdruck und setzte in den Bereich des gestrigen Xetra-Schlusskurses um 18.420 Punkte zurück.

Ob dieses Verkaufsinteresse an der 18.500-Punkte-Marke bereits ausreichen wird, eine größere Verkaufswelle einzuleiten, wird auch von den mit Spannung erwarteten US-Inflationsdaten am Nachmittag abhängen. Um 14:30 Uhr werden die US-Konsumentenpreise veröffentlich. Abweichungen von den Erwartungen der Volkswirte - die im Schnitt einen Rückgang der Inflation auf 3,1 Prozent erwarten - haben das Potenzial, größere Bewegungsimpulse in die eine oder andere Richtung auszulösen. Im Vorfeld der Daten ist entsprechend die Seitenlinie für Anleger eine gute Option.

WERBUNG

Partizipiere an fallenden oder steigenden Kursen

Wer von steigenden Kursen beim Dax ausgeht und an diesen teilhaben will, kann in ein Long-Zertifikat (DJ7B2K von der DZ BANK/ Prospekt)* investieren. Der Hebel liegt bei 9,99 (Stand: 11.07.2024), die K.o.-Schwelle liegt bei 16.687 bei unbegrenzter Laufzeit.

Wer von fallenden Kursen beim Dax ausgeht und an diesen teilhaben will, kann in ein Short-Zertifikat (DQ16ER von der DZ BANK/ Prospekt)* investieren. Der Hebel liegt bei 9,99 (Stand: 11.07.2024), die K.o.-Schwelle bei 20.403 bei unbegrenzter Laufzeit.

Quelle: Tradingview

*Diese Werbung richtet sich nur an Personen mit Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland. Den Basisprospekt, etwaige Nachträge sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf den Link “Prospekt”.

Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Das könnte dich auch interessieren