Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Börsenschluss: Dax lässt nach – Wirecard stürzt ab, Covestro Tagessieger – Norma Group führt MDax an

onvista
Börsenschluss: Dax lässt nach – Wirecard stürzt ab, Covestro Tagessieger – Norma Group führt MDax an

Der Dax musste zum Handelsschluss am Mittwoch den Marktentwicklungen nachgeben und ist mit einem Minus von 0,33 Prozent auf den Stand von 11.181,66 Punkten leicht gefallen, nachdem er am Vortag noch auf der Stelle getreten war. Auch kräftige Kursgewinne an der Wall Street konnten den Dax am Nachmittag nicht befeuern.

Im Unterschied zum Dax konnte der MDax am Mittwoch um 0,65 Prozent auf 23.842,52 Punkte zulegen.Der SDax schloss bei einem Wert von 10.525,49 Zählern mit einem minimalen Plus von 0,10 Prozent. Auch die europäischen Börsenplätze schlugen sich am Mittwoch deutlich besser als der Dax. So stieg der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50  um 0,26 Prozent auf 3161,74 Zähler. In Paris rückte der Cac 40 Index um knapp ein Prozent vor und in London der FTSE 100 sogar um 1,58 Prozent.

Quartalsberichte von Wirecard-Kurssturz überschattet

Die Saison der Quartals- und Jahresberichte von Dax-Unternehmen setzte sich zur Wochenmitte mit Siemens und Wirecard fort. Bei letzterem wurden die Quartalszahlen jedoch völlig von einem Bericht der Financial Times in den Hintergrund gedrängt, wonach sich der Zahlungsabwickler intern mit zweifelhaften Geldströmen beschäftigt haben soll.  Der Aktienkurs brach um mehr als 13 Prozent ein. Vorübergehend war er sogar um ein Viertel abgestürzt. Damit ist das Unternehmen nun einsames Performance-Schlusslicht, nachdem sich das Wertpapier zu Jahresbeginn wieder zum Liebling der Anleger gemausert hatte.

Bei Siemens überschattete laut Analysten eine schwache Profitabilität einen starken Auftragseingang. Die Papiere verloren 0,7 Prozent, konnten höhere Kursverluste aus dem frühen Handel aber größtenteils wieder aufholen.

Covestro Performance-Sieger im Dax

Hinweise aus Fernost auf steigende Preise des Chemieprodukts MDI sorgten bei der Covestro-Aktie für kräftigen Rückenwind. Der Spezialchemiekonzern stellt das Vorprodukt für Schaumstoffe her. Der Kurs gewann 5,4 Prozent auf den höchsten Stand seit fast zwei Monaten und führt damit die Dax-Performanceliste an.

Eine starke Umsatzprognose des US-Halbleiterherstellers AMD sorgte bei Chip-Werten für etwas Unterstützung. Die Papiere von Infineon legten um 0,4 Prozent zu und Dialog Semiconductor um 2,2 Prozent. Ein Stimmungsaufheller sei auch die positive Kursreaktion der Apple-Aktie nach den Quartalszahlen des iPhone-Herstellers gewesen, hieß es von Händlern. Dialog Semiconductor ist Zulieferer von Apple.

Die Norma Group führte mit einem soliden Kursplus von annähernd 5 Prozent zu Börsenschluss den MDax an. Der Spezialist für Verbindungstechnik liegt derzeit bei einem Aktienwert von 47 Euro.

Tele Columbus hält rote Laterne im SDax, Bilfinger vorn

Im SDax fielen die Aktien von Tele Columbus um 4,6 Prozent. Eine Abstufung durch die Bank Hauck & Aufhäuser lastete auf dem Kurs des Kabelnetzbetreibers. Am oberen Ende der Fahnenstange fand sich hingegen der Industriedienstleister Bilfinger wieder, mit einem Kurszuwachs von 5,23 Prozent.

Am deutschen Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 0,07 Prozent am Dienstag auf 0,06 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,03 Prozent auf 142,06 Punkte. Der Bund-Future gab um 0,04 Prozent auf 165,20 Punkte nach.

Der Eurokurs trat zuletzt mit 1,1420 US-Dollar auf der Stelle. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1429 Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8750 Euro gekostet.

(ama/dpa-AFX)

DAS WICHTIGSTE DER BÖRSENWOCHE - IMMER FREITAGS PER E-MAIL

Zum Wochenende die Top Nachrichten und Analysen der Börsenwoche!

Hier anmelden >>

Titelfoto: Curioso / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 11.319,06 EUR
  • +1,99%
15.02.2019, 21:56, Citi Indikation

Zugehörige Derivate auf DAX (198.412)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten