Marktstratege Lipkow: Gold erstmals über 2.000 US-Dollar - geht die Rallye weiter?

DER AKTIONÄR TV

Die Goldrallye könnte seiner Meinung nach durchaus noch weiter gehen. Auch wenn der Kurs mittlerweile in zu kurzer Zeit ein sehr hohes Niveau erreicht habe.

Die Zahlenflut der vergangenen Tage hat nach Ansicht von Lipkow Gewinner und Verlierer hervorgebracht. Für die Deutsche Post findet der Experte lobende Worte. Bei BMW überwiegen dagegen die Schattenseiten.

Wie Lipkow die Bilanzen von Vonovia, Bayer, Allianz, MTU, Infineon, Teamviewer, Beyond Meat, Activision Blizzard, Walt Disney, Apple, Amazon, Alphabet und Facebook einschätzt, erfahren Sie im folgenden Video.

Zugehörige Wertpapiere: DE0008469008, XC0009655157, DE000A2YN900, US5949181045

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RALLYE Aktie

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

onvista Analyzer zu RALLYE

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "RALLYE" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten