Werbung

2 Wachstumsaktien zum Kauf vor einer großen Rallye

The Motley Fool · Uhr
Aktiensparplan Dividenden Dividendenerhöhung Dividendenrendite Aktien

Der Aktienmarkt ist von hoher Volatilität und breiten Verkäufen geprägt. Mehrere Faktoren, darunter der russische Einmarsch in die Ukraine, machen die Anleger nervös. So schwierig es auch sein mag, können Zeiten der Marktturbulenzen eine Chance sein, um gute Werte zu finden.

Vor allem Wachstumswerte werden stärker verkauft als der Rest des Marktes. Deshalb habe ich zwei solcher Aktien herausgesucht, die Anleger kaufen können, bevor es zu einer großen Erholung am Markt kommt.

1. Netflix

Der Pionier für Streaming-Inhalte ist gewachsen und hatte am 31. Dezember 222 Mio. Abonnenten. Das Unternehmen, das die Branche ins Leben gerufen hat, muss zusehen, wie Medienriesen seinem Weg folgen und ihre eigenen Streaming-Dienste starten. Die zunehmende Konkurrenz könnte ein Grund für das langsamere Wachstum des Unternehmens sein und der Grund, warum die Aktie 50 % unter ihrem Höchststand vom November liegt.

Dennoch stieg die Zahl der Abonnenten zu Beginn der Pandemie sprunghaft an und Netflix (WKN: 552484, -2,43 %) konnte diese Zahl auch während der wirtschaftlichen Erholung halten und ausbauen. Der Zuwachs reichte aus, um Netflix im Jahr 2021 ein Betriebsergebnis von 6,2 Mrd. US-Dollar zu bescheren. Im Jahr 2016 waren es nur 380 Mio. US-Dollar.

Es ist keine Überraschung, dass die Konkurrenten Netflix folgen und Streaming-Dienste anbieten. Das Geschäftsmodell bietet massive Größenvorteile. Es kostet Netflix nicht viel mehr, einen Film vor 100 Mio. Menschen zu zeigen als vor 50 Mio., im Gegenteil: Berühmte Schauspieler, Produzenten und Regisseure könnten eher bereit sein, exklusiv mit Netflix an Projekten zu arbeiten, je größer das Unternehmen wird.

Zum Glück für Investoren wird Netflix zu einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 5,2 gehandelt, dem niedrigsten der letzten fünf Jahre. Das ist der niedrigste Kurs der letzten fünf Jahre. Es könnte ein guter Zeitpunkt sein, um Aktien zu kaufen, bevor eine große Rallye einsetzt.

2. DraftKings

Wie Netflix befindet sich auch DraftKings (WKN: A2P205, -3,75 %) mitten in einem großen Kurssturz. Um genau zu sein, ist die Aktie um 76 % von ihrem Höchststand im April 2021 gefallen. Die Anleger bestrafen das Glücksspielunternehmen dafür, dass es immer wieder Verluste in der Bilanz ausweist. Das Einzige, was der Markt im Moment weniger mag als Wachstumsaktien, sind unrentable Wachstumsaktien.

Dennoch liefert das Unternehmen mit seinen Wachstumsinvestitionen gute Ergebnisse. Am 31. Dezember hatte es 1,5 Mio. monatliche Unique Players, fast doppelt so viele wie die 883.000, die es zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres hatte.

Und die Einnahmen haben sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Im Jahr 2021 stieg der Umsatz von DraftKings auf 1,3 Mrd. US-Dollar, gegenüber 643 Mio. US-Dollar im Jahr 2020. Der mobile Sportwetten- und iGaming-Anbieter ist stark davon abhängig, dass die Gesetzgeber der Bundesstaaten Glücksspiele genehmigen und ihm Lizenzen für den Betrieb erteilen. Sobald DraftKings grünes Licht erhält, investiert es aggressiv in Vertrieb und Marketing, um von der Aufregung und der Neuheit in einem neuen Gebiet zu profitieren.

Mittlerweile ist DraftKings mit einem mobilen Sportwettenangebot in 17 Staaten und mit iGaming in fünf Staaten vertreten. Sobald das Unternehmen in alle verfügbaren Märkte expandiert, werden die Investitionen in die Kundenakquise unweigerlich sinken, sodass ein größerer Teil der Einnahmen in die Gewinnzone fließen kann. Je näher dieser Punkt rückt, desto begehrter wird das Unternehmen als Investition.

DraftKings wird zu einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 5,4 gehandelt, dem niedrigsten in seiner kurzen Geschichte als börsennotiertes Unternehmen. Die Investoren könnten Aktien nachkaufen, bevor der Kurs weiter steigt.

Der Artikel 2 Wachstumsaktien zum Kauf vor einer großen Rallye ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Motley Fool Premium-Beratungsdienstes abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.
Dieser Artikel wurde von Parkev Tatevosian auf Englisch verfasst und am 11.03.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Parkev Tatevosian besitzt DraftKings Inc. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Netflix.

Motley Fool Deutschland 2022

Meistgelesene Artikel

Werbung