onvista-Mahlzeit: Tesla, Wirecard, Nel, ITM Power, Steinhoff und ist die Deutsche Bank wieder auf dem Weg zu zweistelligen Kursen? – Die Woche im Videorückblick

onvista

In der abgelaufenen Woche hat sich der Dax wieder kräftig erholt. Das Thema Coronavirus scheint der Leitindex vorerst zu den Akten gelegt zu haben. Nachdem das Thema Crash somit vom Tisch ist, wird schon wieder fleißig über ein neues All-Zeit-Hoch diskutiert.

Große Kursausschläge gab es vergangene Woche bei den Aktien von Tesla, Steinhoff und der Deutschen Bank. Zudem haben auch zahlreiche Konzerne ihre Bücher geöffnet. Hier können Sie die vergangene Woche noch einmal mit onvista-Mahlzeit Revue passieren lassen und sich kurz & knapp über die wichtigsten Themen informieren.

Viel Spaß beim Anschauen!

Q&A Zuschauerfragen - Roche, Talanx, Thyssenkrupp, Singulus und welches Investement ist besser, Nel oder ITM Power?

Dax weiter im Aufwind - Tesla, Siemens, Allianz und die Deutsche Bank begrüßt einen alten Partner zurück

Dax dreht schnell wieder ins Plus - Siemens, Infineon, Walt Disney und was ist da bei Steinhoff los?

Stimmung im Dax kann jederzeit wieder kippen - Wirecard, Bayer, Aurelius und Gilead springt wegen Coronavirus vorbörslich kräftig in die Höhe!

Keine Folge mehr verpassen? Einfach den onvista YouTube-Kanal abonnieren!

PS: Die Musterdepots und Watchlisten von Redaktionsleiter Markus Weingran können Sie auch kostenlos abonnieren und haben Sie damit noch besser im Blick – auch mobil. Legen Sie noch heute gratis Ihren my.onvista-Account an und probieren Sie es aus! >> https://my.onvista.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Steinhoff Aktie

  • 0,09 EUR
  • -11,82%
19.02.2020, 19:48, Tradegate

onvista Analyzer zu Steinhoff

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Steinhoff (5)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Steinhoff" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten