Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Führende OLED-Experten treffen sich auf dem von CYNORA veranstalteten ersten International TADF Symposium

BUSINESS WIRE

CYNORA GmbH freut sich, Gastgeber des ersten International TADF Symposium zu sein. Mehr als 150 Teilnehmer haben sich für das am 7. September2017 in Frankfurt am Main im Hotel Hilton City Centre stattfindende Symposium angemeldet.

Als Reaktion auf das wachsende Interesse an TADF-Materialien (TADF: Thermally Activated Delayed Fluorescence, thermisch aktivierte verzögerte Fluoreszenz) für die OLEDs der nächsten Generation soll das Symposium Fachleuten aus Industrie und Akademie Einblicke in diese Technologie bieten. Während des Symposiums werden in mehreren Vorträgen von Experten auf diesem Feld von bekannten Universitäten wie der University St Andrews, University Durham, Seoul National University, SungKyunkwan University, TU Dresden und Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf alle Aspekte in Bezug auf die Forschung und Entwicklung zu TADF-OLED-Materialien angesprochen, von der Modellierung über die Synthese bis hin zu Analyse und Geräteherstellung. Darüber hinaus stellen die beiden wichtigen OLED-Player LG und Samsung ihre OLED-Geschäftsaktivitäten und Roadmaps vor.

„TADF ist eine vielversprechende neue Technologie, mit der hoch effiziente und stabile emittierende Materialien für OLED-Geräte hergestellt werden können“, so Thomas Baumann, CSO von CYNORA. „TADF-Technologie erregt derzeit sehr viel Aufmerksamkeit und wird zu weiteren umfassenden Verbesserungen bei OLED-Displays führen. Wir sind sehr zufrieden, so viele Experten aus der OLED-Welt auf unserem Symposium begrüßen zu dürfen.“

„Die Tatsache, dass LG und Samsung sich bereit erklärt haben, auf dem Symposium Vorträge zu halten, zeigt, dass TADF kein rein akademisches Thema mehr ist. Die TADF-Technologie spielt eine wichtige Rolle in der Produktions-Roadmap der Hersteller von OLED-Displays“, sagte Andreas Haldi, CMO von CYNORA. „CYNORA wird auch ein Status-Update und die letzten Schritte hin zur Kommerzialisierung der ersten blauen TADF-Emitter bis Ende des Jahres präsentierten.“

Das International TADF Symposium wird von CYNORA veranstaltet. Als Sponsoren fungieren Lumtec, iChemical, WeylChem InnoTec, Kurt J. Lesker, Schrödinger und Fluxim.

Bitte besuchen Sie die Website unter www.tadf-symposium.com

ÜBER CYNORA

CYNORA wurde 2008 gegründet und ist ein führendes Unternehmen im Bereich der TADF-Technologie. Der Unternehmensfokus ist derzeit auf hoch effiziente, blaue OLED-emittierende Materialien gerichtet, doch hat das Unternehmen auch Pläne, bis 2019 Materialien jeder Farbe anzubieten. CYNORA arbeitet bei der Material- und Geräteentwicklung eng mit seinen Kunden zusammen. Das Unternehmen hat ein umfassendes IP-Portfolio mit mehr als 100 Patentfamilien.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170906006356/de/

CYNORA Joanna Wrzeszcz Tel.: +49-7251-919-670 E-Mail: wrzeszcz@cynora.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Samsung Aktie

  • 774,00 USD
  • +0,51%
23.01.2019, 11:00, London Stock Exchange

onvista Analyzer zu Samsung

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Samsung" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten