Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Medizin fürs Depot

EXtra-Funds.de

Vorsichtige Anleger sollten auf defensive Branchen setzen. Zu denen zählt beispielsweise der Health-Care-Sektor.

Medizin fürs Depot

Vorsichtige Anleger wollen zwar kein großes Risiko eingehen, aber dennoch eine attraktive Rendite erzielen. Deshalb sollten sie auf defensive Branchen setzen, die weitgehend unabhängig von der Konjunkturentwicklung wachsen. Zu denen zählt beispielsweise der Health-Care-Sektor. Dessen Wachstumsperspektiven sind hervorragend - unter anderem, weil die Produktpipelines einiger Pharmakonzerne gut gefüllt sind, weswegen in den kommenden Jahren viele umsatzstarke Medikamente auf den Markt kommen dürften.

Interessante Prognose der Weltgesundheitsorganisation

Ein Megatrend, der das Wachstum des Health-Care-Sektors antreibt, ist die Alterung der Weltbevölkerung. Denn je älter ein Mensch ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er an einer chronischen Erkrankung wie Diabetes oder Bluthochdruck leidet und deshalb regelmäßig Medikamente einnehmen muss. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass derzeit zwölf Prozent der auf der Erde lebenden Personen älter als 60 Jahre sind - bis 2050 wird dieser Anteil laut einer Schätzung der

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Dieser Artikel wird Ihnen bereitgestellt von www.extra-funds.de.
Newsletter-Tipp: EXtra-Magagzin weekly News – der führende ETF-Newsletter
>> jetzt kostenlos abonnieren

Weitere News

Anzeige
weitere News

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten