Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Onvista-Top-News: Wirecard stürzt zweimal ab, Daimler enttäuscht – Die Woche hatte einiges zu bieten

onvista
Onvista-Top-News: Wirecard stürzt zweimal ab, Daimler enttäuscht – Die Woche hatte einiges zu bieten

Ein turbulente Woche ist zu Ende gegangen. Der Dax hat um fast zwei Prozent nachgegeben. Die Dauer-Fehde zwischen Wirecard und der „Financial Times“ hat die Nerven der Anleger schon arg strapaziert. Gleich zweimal tauchte die Aktie des Bezahldienstleisters in der vergangenen Woche ab. Mit ihrem dritten Artikel über Unregelmäßigkeiten bei Wirecard in Singapur schürrte die „Financial Times“ erneut Sorgen unter den Anlegern. Als Freitag dann noch die Büroräume in Singapur von den örtlichen Behörden durchsucht wurden, rutschte der Kurs zum ersten Mal seit April 2018 wieder unter die Marke von 100 Euro. Damit sind die Jahresgewinne mehr als aufgebraucht, der Börsenwert um mehrere Milliarden Euro geschrumpft und charttechnisch trübt sich das Bild immer mehr ein. Ob Wirecard mittlerweile den Aufstieg in den Dax bereuht? Ein schönes Kapitel ist es bislang nicht!

Durchsuchungen in Singapur – Aktie taucht wieder ab!

Staatsanwaltschaft nimmt Ermittlungen auf

Aktie erholt sich – Klage gegen „FT“ in Vorbereitung

Dritter „FT-Artikel“ – Kurs bricht wieder ein!

Wirecard holt zum Gegenschlag aus!

Aber nicht nur die Dauerfehde zwischen Wirecard und der „Financial Times“ hat die Anleger von Montag bis Freitag beschäftigt. In der vergangenen Woche gab es wieder einige Quartalszahlen zu bestaunen und einzuordenen. Besonders die Autobauer haben nicht mit schlechten Nachrichten gegeizt!

Zetsche verkündet schlechte Zahlen und Dividendenkürzung!

FiatChrysler verschreckt Anleger mit trüben Ausblick!

Leoni trifft gesenkte Prognose auch nicht?


So verpassen Sie keine wichtige Nachricht mehr! Der kostenlose Newsletter onvista weekly - hier geht es zur Registrierung.

Aber auch außerhalb der Autobranche gab es zahlreiche Nachrichten, die von den Anlegern zum Teil gefeiert und zum Teil bestraft wurden.

Infineon-Zahlen werden gemischt aufgenommen!

Neue Fusionsgerüchte zur Deutschen Bank kommen nicht gut an!

Salzgitter rechnet 2019 mit Gewinnrückgang!

Gea streicht Jahresziele – Anleger reagieren verschreckt!

Gutes Schlussquartal von Ceconomy wird gefeiert!

An der Wall Street haben natürlich auch viele Unternehmen ihre Bücher geöffnet. Auch hier sind die Reaktionen zum Teil sehr unterschiedlich ausgefallen.

Google-Mutter Alphabet übertrifft Erwartungen!

General Motors überrascht mit starken Zahlen!

Snap stoppt Nutzerschwund zur Freude der Anleger!

GoPro verkauft wieder mehr Kameras!

Sonos hat noch zu viel Produkte auf Lager!

Neuigkeiten gab es auch zum Thema Brexit. Mit viel Euphorie und Elan ist Theresa May Richtung Brüssel aufgebrochen, um das ausgehandelte Brexit-Paket noch einmal zu öffnen. Die britische Premierministerin wurde allerdings sehr schnell wieder entzaubert.

Brexit: Außer Spesen nichts gewesen!

Donald Tusk schießt Giftpfeile Richtung London!

Bank of England senkt wegen Brexit die Wachstumsprognose!



Viel Spaß beim Lesen!

Ihre Onvista-Redaktion

DAS WICHTIGSTE DER BÖRSENWOCHE – IMMER FREITAGS PER E-MAIL

Zum Wochenende die Top Nachrichten und Analysen der Börsenwoche!

Hier anmelden >>

Fotos: Denys Prykhodov / xieyuliang / REDPIXEL.PL / TheaDesign /Melinda Nagy / Y Photo Studio / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Wirecard Aktie

  • 115,00 EUR
  • +15,11%
18.02.2019, 17:35, Xetra
Aktienanleihen
WKNFälligkeitKupon p.a.Seitw.R. p.a.GeldBrief
VA1PRF 4,65027,62890,8393,42
VA7AC5 6,05052,89978,1178,61
VA1PRK 11,25036,62786,8089,39
weitere Produkte
Knock-Out Long
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF2ZE7 94,0000 4,8732,082,38
VF25JZ 100,0000 6,3841,511,81
weitere Produkte
Knock-Out Short
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF2SCD 136,0000 4,8572,022,32
VF2WCY 124,0000 9,8800,831,13
VF2WCT 121,0000 13,4880,560,86
weitere Produkte

onvista Analyzer zu Wirecard

Wirecard auf kaufen gestuft
kaufen
120
halten
6
verkaufen
9
4% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 116,35 €.
alle Analysen zu Wirecard

Zugehörige Derivate auf Wirecard (23.734)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Wirecard" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten