onvista-Top-News: Hitziger Auftakt der Handelsgespräche zwischen USA und China, VW im Höhenrausch, Teladoc Health vs. Amazon und befindet Bitcoin sich in einem „Superzyklus“?

onvista

Die Sorgen vor einer dritten Welle in Deutschland und damit vor weiteren wirtschaftlichen Einschränkungen haben den Rekordlauf des Dax zum Wochenschluss ein wenig ausgebremst. Noch herrscht alles andere als Panik, doch die Sorgen im Hintergrund werden allmählich wieder größer.

onvista-Top-News: Hitziger Auftakt der Handelsgespräche zwischen USA und China, VW im Höhenrausch, Teladoc Health vs. Amazon und befindet Bitcoin sich in einem „Superzyklus“?

Derweil zeigt die durch die Corona-Krise und aufstrebende Player wie Tesla unter Druck gesetzte deutsche Autoindustrie, das Prunkstück und wichtigster Motor unserer Wirtschaft, einmal mehr was für eine Qualität immer noch in ihr steckt. Während Tesla an der Börse mehr und mehr unter Druck gerät, kristallisiert sich unter den Finanzanalysten wieder die Meinung, dass man vor allem VW noch lange nicht abschreiben sollte, denn die Elektro-Offensive der Wolfsburger nimmt langsam Formen an, die marktbeherrschendes Potenzial haben. Man kann derzeit fast schon von einem „teslaesken“ Touch sprechen, den manche Analysten VW zuschreiben.

Währenddessen kommt ein anderes altes Sorgenkind der Finanzmärkte zum Vorschein, das während der Corona-Krise zeitweise in den Hintergrund gerückt war. Die Spannungen zwischen China und den USA sind trotz der Abwahl Trumps keineswegs vom Tisch. Schon beim ersten Treffen zwischen der neuen US-Regierung und der herrschenden Kaste in Peking sind die Fetzen geflogen.

Drei Fragen an Bernecker: Wie sicher sind Investments in den chinesischen Markt wirklich, Chancen bei Etoro und ist AstraZeneca jetzt aus dem Rennen?

Knock-Outs zur Volkswagen VZ Aktie

Kurserwartung
Volkswagen VZ-Aktie wird steigen
Volkswagen VZ-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Die Woche im Schnelldurchlauf:

Nike: Zahlen kommen nicht gut an ++ Porsche: Option Börsengang bleibt bestehen ++ Nemetschek: Dividende wird erhöht

HeidelbergCement; Weiteres Wachstum erwartet ++ Sartorius: Prognose ordentlich rauf ++ ZurRose: Verlust ausgeweitet ++ Dax: Weiter in Rekordlaune

BMW: Große Pläne für 2021 ++ Compleo: Schwammig, aber wohl gut ++ Cliq Digital: Es läuft mehr als rund

Credit Suisse: Starker Jahresstart und Millionen-Rückzahlung von Greensill ++ VW: Kräfte bündeln für Batterieproduktion ++ Zalando: Deutliche Gewinnsteigerung

Tui: Buchungsansturm auf Mallorca ++ Roche: Übernahme im Diagnostikmarkt ++ PowerCell: Neue Bestellung aus der Flugbranche

Unternehmensmeldungen:

HeidelbergCement: Analysten werden wieder wärmer mit der Aktie - deutliche Schritte nach vorn erkennbar

Teamviewer: Teures Trikotsponsoring für Manchester United drückt auf die Margen - das gefällt den Anlegern überhaupt nicht

Gea: Analyst sieht Anlagenbauer am Wendepunkt zu einer überdurchschnittlichen Entwicklung - Aktie testet langfristige Charthürde

Covestro: UBS verdirbt die Stimmung mit verhaltener Branchenstudie - Aktie kippt unter ihre 50-Tage-Trendlinie

Schaeffler: Bank of America sieht kurzfristige Chancen - Aufstockung der Jahresziele?

Teladoc Health vs. Amazon: Ein ungleiches Duell? - Cathie Wood setzt weiterhin auf den Underdog!

VW: Höhenflug der Stammaktien bremst ein wenig ab - immer noch Rätselraten über die Gründe

MTU: Aktie versucht sich nach wochenlangem Hin und Her an charttechnischem Ausbruch - 50-Tage-Linie überschritten

Sartorius: Kursfeuerwerk nach glänzenden Zahlen - der Pharma-Ausrüster profitiert weiter kräftig in der Krise

Vantage Towers: IPO läuft glatt - 12,5 Milliarden Euro Bewertung - „Wollen digitale Transformation Europas antreiben“

SNP: Gewinn für 2019 muss um die Hälfte nach unten korrigiert werden - Anleger zeigen sich frustriert

Tesla: Rückt die große Korrektur näher, während die etablierten Autobauer mehr und mehr aufholen? Viele Analysten sehen vor allem Volkswagen als möglichen Königsmörder

Bechtle: Höhere Dividende und Gratisaktien - Handel soll liquider und attraktiver für Kleinanleger werden

Volkswagen: Stammaktien gehen durch die Decke - starkes Interesse im US-Handel oder eine schief gelaufene Spekulation? Am Markt herrscht Rätselraten

Adobe: Darum hat Top-Investor Chuck Akre die Aktie im Depot

Fresenius: Ex-Siemens-Manager wird neuer Chef der Medikamententochter Kabi - das sorgt für Abspaltungs-Fantasien

Plug Power: Finanzberichte müssen nachträglich angepasst werden - Aktie stürzt nachbörslich noch tiefer

VW: Wolfsburger geben auf allen Ebenen Vollgas - liefert Apple das Sahnehäubchen und macht den Unterschied zu Tesla aus?

Alibaba: Chinesische Regierung macht weiter Ernst und nimmt Browser aus verschiedenen App-Stores - Druck auf Konzern und Aktie wächst

Morphosys: Jahresziele verschrecken die Anleger - Aktie bricht deutlich ein

Friedrich Vorwerk: IPO rückt näher - Milliardenbewertung in Aussicht

Tesla: Ist der Hype vorbei? So bewerten die Analysten die Aktie jetzt

Hugo Boss: Aktie klettert auf höchsten Stand seit dem Corona-Crash - optimistische RBC-Studie treibt den Kurs an

Etoro: Investmentplattfrom will mittels SPAC an die Börse - 10 Milliarden Dollar Bewertung

Hypoport: Warburg-Kaufempfehlung federt Kurssturz ab - Analyst betont mittelfristige Chancen

Varta: Baut der Hersteller bald auch Elektroauto-Batterien? Anleger sind aus dem Häuschen

VW: Wolfsburger holen sich drei große Energie-Versorger ins Boot - europaweite Ladestationen mit BP, Iberdrola und Enel

Alibaba: Peking macht dem Konzern Druck - Medienbeteiligungen sollen abgestoßen werden - Sorge über „Einfluss auf gesellschaftliche Meinung im Land“

Salzgitter: Keine Dividende bis 2022 - Anleger schmeißen die Aktie aus dem Depot

Astrazeneca: Auch Deutschland setzt Impfungen vorsorglich aus - Großbritannien hält weiter am Präparat der Firma fest

Flutter: Neue Spekulationen über Börsengang der US-Sparte FanDuel - Jefferies sieht mit einem solchen Schritt 35 Prozent Kurspotenzial

Tesla: Elon Musk haut mal wieder einen Witz raus und befördert sich zum „Technoking“ - CFO Zack Kirkhorn ist nun „Master of Coin“

Makro-News:

Handelsstreit: High Noon Anchorage - Schon beim ersten Termin fliegen die Fetzen zwischen den USA und China

DSW-Studie: Das sind die größten börsengehandelten Kapitalvernichter der letzten Jahre

FED-Entscheid: Keine Verringerung der Anleihekäufe - Powell sieht Wirtschaft noch weit vom Ziel entfernt

Anleihemärkte: Renditen klettern auf neue Jahreshöchststände - wird die FED intervenieren?

Ray Dalio: „Cash ist und bleibt Müll - Anleihen sind als Investment unsinnig geworden“ - so sieht sein Strategie-Vorschlag aus

US-Außenpolitik: Biden schmiedet die alten Allianzen neu, um gegen China gerüstet zu sein - „Größte geopolitische Prüfung des 21. Jahrhunderts“

Die Bereinigung der 2020er-Exzesse läuft!

Krypto-News:

Bitcoin: Vermögensverwalter VanEck reicht erneut Antrag für Bitcoin-ETF bei der SEC ein - ist die Zeit nun endlich reif?

Bitcoin: Befindet sich die Kryptowährung in einem „Superzyklus“? Was dafür und was dagegen spricht

Eine Auswahl unserer Kolumnisten:

Wie unendlich schlecht ist nur unser politisches Personal!

Kutzers Zwischenruf: 17.504 Infektionen vs. 14.753 Dax

Wie bei Geschenken gilt für Aktien: Nicht auf die Verpackung, auf den Inhalt kommt es an

Globales IPO-Fenster geht auf

Zum Schluss gibt es was auf die Ohren

Die onvista-Redaktion wünscht Ihnen ein schönes Wochenende!

Fotos: onvista / Tomasz Makowski / Wit Olszewski / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 205,60 EUR
  • -1,53%
12.05.2021, 17:37, Xetra

onvista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf übergewichten gestuft
kaufen
98
halten
27
verkaufen
3
76% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 204,40 €.
alle Analysen zu Volkswagen VZ
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (22.932)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten