Lufthansa erstattet stornierte Tickets nicht mehr auf Knopfdruck

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa -Gruppe erstattet stornierte Tickets derzeit nicht mehr auf Knopfdruck. Das Unternehmen hat in den professionellen, vor allem von Reisebüros genutzten Buchungssystemen die Erstattungsfunktion ohne Vorankündigung abgestellt. Dies bedeute aber nicht, dass man keine Erstattungen mehr zahlen wolle, erklärte eine Sprecherin am Dienstag in Frankfurt. Wegen des sprunghaften Anstiegs der Fallzahlen in der Corona-Krise müsse man die Fälle später bearbeiten. Zuerst hatte das Portal "Travel Inside" über die Maßnahme berichtet, die bei Reisebüros für Unruhe gesorgt hat./ceb/DP/jha

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Lufthansa Aktie

  • 8,88 EUR
  • +1,92%
09.04.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Lufthansa

Lufthansa auf übergewichten gestuft
kaufen
53
halten
29
verkaufen
14
55% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 8,94 €.
alle Analysen zu Lufthansa
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Lufthansa (13.408)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Lufthansa" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten