Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

onvista Top-News: Adidas, Lufthansa und RWE mit Zahlen, Wirecard wieder dick in den Schlagzeilen – Die Woche im Rückblick

onvista
onvista Top-News: Adidas, Lufthansa und RWE mit Zahlen, Wirecard wieder dick in den  Schlagzeilen – Die Woche im Rückblick

Trotz aller schlechten Nachrichten in der vergangenen Woche blickt der deutsche Leitindex auf einen guten Abschnitt zurück. Fast 2 Prozent konnte der Dax oben drauf packen und markierte Freitag sogar ein neues Jahreshoch. Dabei gab es wirklich viele Neuigkeiten, die den deutschen Leitindex auch gen Süden hätten treiben können. Das deutsche Börsenbarometer kann nur froh sein, dass Wirecard nicht sehr stark im Index gewichtet ist. Anstatt des heiß ersehnten Abschlussberichts zu den Vorfällen in Singapur, gab es mal wieder von allen Seiten Gegenwind.

# Wirecard: Citigroup verliert die Geduld -„Sell“!

# Wirecard: Ermittlungen auf Indien ausgeweitet!

# Wirecard: „FT“ mit neuen Spekulationen!

# Wirecard: Tweet vom CEO – Abschlussbericht kurz vor Veröffentlichung?

Zahlreiche Bilanzen gab es auch diese Woche wieder zu bestaunen. Allerdings liegt das Hauptaugenmerk der Anleger nicht auf den Zahlen für 2018, sondern sie sind vielmehr an dem Ausblick für das laufende Geschäftsjahr interessiert. Da gab es diese Woche allerdings nicht viel Gutes zu berichten. Adidas hat Produktionsengpässe, bei der Lufthansa drückt der Ölpreis auf die kommenden Zahlen und RWE hat auch nicht gerade vor sich 2019 mit viel Ruhm zu bekleckern.

# BMW: Gewinneinbruch drückt Dividende runter!

# Lufthansa: Hoher Ölpreis fordert seinen Tribut!

# RWE:Kohleausstieg macht zu schaffen!

# EON: Wachstum und höhere Dividende in Aussicht!

# Adidas: Produktionsengpässe belasten Ausblick!

# Deutsche Bank: Mögliche Fusion mit Commerzbank in der Kritik!

# VW: SEC reicht Klage gegen Wolfsburger ein!

# Deutz: Zahlen und Ausblick kommen gut an!

# Klöckner & Co: 2019 soll alles besser werden!

# GEA: Pläne für Neuanfang überzeugen Anleger!

# Rational: Dividende und Aktie steigen!

So verpassen Sie keine wichtige Nachricht mehr! Der kostenlose Newsletter onvista weekly - hier geht es zur Registrierung.

An der Wallstreet war das beherrschende Thema der zweite Absturz einer Boeing-Maschine innerhalb kurzer Zeit. Die Aktie reagierte auf das zweite Unglück mit einem historischen Verlust. Über 12 Prozent verlor die Aktie in der Spitze an einem Tag. Danach folgten Flugverbote für die Maschine in allen Ländern. Zuletzt entschied sich auch die amerikanische Luftfahrtbehörde die Flugzeuge auf dem Boden zu lassen.

# Boeing: Aufträge in Höhe von 600 Milliarden Dollar in Gefahr?

# Boeing: Auch Deutschland sperrt den Luftraum für 737 Max!

# Boeing: Kontrollproblem vor Absturz?

# Boeing: FAA – „Maschinen bleiben Monate auf dem Boden“

# Tesla: SUV Model Y löst keine Freude aus!

# Tesla: Großaktionär sauer wegen Tweets -Sammelklage eingereicht

# Tesla: Jetzt sollen doch nicht alle Läden geschlossen werden!

# Facebook: Produktionschef geht -Anleger sind nicht erfreut!

# FANG-Aktien: Beendet das Quartet den Bullenmarkt?

# Aurora Cannabis: Milliadär steigt ein!

Der Brexit: Man kann das Thema eigentlich gar nicht mehr hören, aber in dieser Woche ging es wieder ordentlich zur Sache. Gleich dreimal wurde im britischen Unterhaus abgestimmt – Dienstag, Mittwoch und Donnerstag. Das Ergebnis: Großbritannien möchte den Austritt verschieben. Allerdings ist noch nicht klar wieviel später die Briten gehen möchten. Hier hat Theresa May die Abgeordneten am Ende vielleicht doch ausgetrickst.

# Brexit: Teil 1 von Mays Plan hat funktioniert!

# Brexit: Hat Theresa May alle an der Nase rumgeführt?

# Brexit: Harter Ausstieg ist vorerst vomTisch!

# Brexit: Nächste Ohrfeige für die britische Premierministerin!

Viel Spaß beim Lesen!

Und hier ist noch was zu Hören!

Ihre Onvista-Redaktion

DAS WICHTIGSTE DER BÖRSENWOCHE – IMMER FREITAGS PER E-MAIL

Zum Wochenende die Top Nachrichten und Analysen der Börsenwoche!

Hier anmelden >>

Fotos: Sergey Ryzhov / Rob Wilson / Stuart Monk / jorisvo / Shutterstock.com / onvista

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Adidas Aktie

  • 232,15 EUR
  • +1,17%
18.04.2019, 17:35, Xetra
Aktienanleihen
WKNFälligkeitKupon p.a.Seitw.R. p.a.GeldBrief
VF4M09 5,0004,562100,29100,39
VF4M1E 10,0008,359101,30101,40
VA5V7G 15,00018,60199,1799,27
weitere Produkte
Bonuszertifikate
WKNFälligkeitBarriereMax. ErtragGeldBrief
VF3RPH 240,0000+2,10%234,90235,06
VF4NZV 260,0000+6,85%243,15243,31
weitere Produkte
Knock-Out Long
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF1XNF 183,0000 4,9254,644,71
VF394D 207,0000 9,9612,262,33
VF4E7K 215,0000 14,8761,491,56
weitere Produkte
Knock-Out Short
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF3913 252,0000 9,9142,272,34
VF391D 245,0000 14,5901,521,59
weitere Produkte

onvista Analyzer zu Adidas

Adidas auf übergewichten gestuft
kaufen
48
halten
32
verkaufen
3
57% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 232,20 €.
alle Analysen zu Adidas

Zugehörige Derivate auf Adidas (23.694)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Adidas" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten