Drucken
  • 1,710 USD
  • +0,02
  • +1,18%
Rohstoffart
Energie
Einheit
US-Dollar je mmBtu.
Kursart
Indikation

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 08:00 - 23:59 Uhr.

Eröffnung1,670Hoch / Tief (22.05.20) 1,740 / 1,650 Performance 1 Monat -15,34%
Vortag1,690Hoch / Tief (1 Jahr)2,930 / 1,490Performance 1 Jahr -33,72%
zur Chartanalyse
Werbung

Beliebte Derivate auf Erdgas

Mehr Informationen: Angezeigt werden die meist besuchten Derivate unserer Partner auf diesen Basiswert in den letzten 7 Tagen.
Kurse

Historische Kurse zu Erdgaspreis

DatumEröffnungHochTiefSchluss
1,670 1,740 1,650 1,710
1,740 1,750 1,660 1,690
1,800 1,860 1,710 1,760
1,750 1,830 1,730 1,810
1,680 1,820 1,680 1,770
1,670 1,710 1,610 1,620
1,600 1,690 1,580 1,640
1,650 1,710 1,570 1,610
1,800 1,820 1,670 1,670
1,800 1,860 1,780 1,820
Einzelkursabfrage
DatumEröffnungHochTiefSchlussVolumen
Nachrichten

News & Analysen zum Erdgaspreis

alle News zu Erdgaspreis
Fakten und Wissenswertes zu Erdgas

Erdgas ist ein farb- und geruchloser Energieträger, ein brennbares Naturgas, dessen Vorkommen unterirdisch ist. In Ländern wie Deutschland wird Erdgas erst seit etwa 20 Jahren als Brennstoff anstelle des aus Kohle gewonnen Gases genutzt. Die Förderung ist weniger aufwendig als bei Erdöl da Gas leichter als Luft ist und quasi von alleine aus den Lagerstätten nach oben steigt. Dafür sind Transport, Aufbewahrung und Distribution von Erdgas mit sehr viel größerem Aufwand und höheren Kosten verbunden, da Erdgas hierfür zunächst verflüssigt und später wieder in den ursprünglichen Zustand zurückgeführt werden muss.

Zurzeit deckt Erdgas rund 25% des weltweiten Energieverbrauchs ab und liegt dabei etwa auf einer Höhe mit Kohle, aber deutlich hinter Erdöl, das knapp 40 Prozent abdeckt. Erdgas als fossiler Energieträger dient primär der Beheizung von Wohn- und Gewerberäumlichkeiten und als Energie für industrielle Prozesse. Darüber hinaus kommt Erdgas als Treibstoff für Kraftfahrzeuge sowie als Reaktionspartner in chemischen Prozessen zur Anwendung.

Der wichtigste Handelsplatz für Erdgas und andere Rohstoffe ist die New York Mercantile Exchange (NYMEX). Der dort gehandelte Henry Hub Natural Gas Future bezieht sich auf Erdgas zur Auslieferung an dem wichtigen Pipeline-Knotenpunkt Henry Hub in Louisiana. Der Erdgaspreis wird in US-Dollar pro mmBtu notiert.

Auf den regional geprägten Erdgas-Märkten hängen Angebot und Nachfrage von Erdgas unmittelbar von den jeweiligen klimatischen Bedingungen in den Haupt-Nachfrage-Monaten während der Heizsaison ab. In Deutschland wurden im Jahre 2010 96,26 Mrd. m3 Erdgas verbraucht. Ein Fünftel dieser Erdgasmenge wird in Deutschland selber gefördert. Das restliche Erdgas kommt aus Russland, Norwegen und den Niederlanden.

Gerade in Deutschland wird Erdgas als Treibstoff für Kraftfahrzeuge immer wichtiger, im Angesicht der ständig steigenden Benzin- und Dieselpreisen. Es besteht jedoch eine sogenannte Ölpreisbindung für den Erdgaspreis. So können Hausbesitzer nach einer Erhöhung von Heizölpreisen, mit einer Erhöhung der Erdgaspreise rechnen. Um dem Entgegenzuwirken, sollten Konsumenten immer die Gasanbieter mit dem Gasrechner vergleichen und versuchen durch technische Verbesserungen die verbrauchten Kilowattstunden (kWh) zu reduzieren.

Anleger können neben den klassischen Geldanlagen wie Aktien, Edelmetalle oder Devisen, auch in Erdgas Derivate investieren.

News

weitere News

Derivate-Wissen

Sie möchten in "Erdgaspreis" investieren?

Partizipationszertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Rohstoffs teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten
onvista Blog
Was ist eine Deflation? Gefahren, Vorteile, Unters... onvistaBlog

Eine Deflation ist von fallenden Preisen und einer wirtschaftlichen Abwärtsspirale gekennzeichnet. Dabei sinken die Gewinne von Unternehmen, während die Kosten aufgrund bestehender Verträge weitgehend konstant bleiben. Um Kosten zu senken und auf die sinkenden Absätze zu reagieren, setzen Unternehmen Arbeitskräfte frei. Folglich steigt die Arbeitslosigkeit. Eine Deflation wird häufig mit einer tiefen Wirtschaftskrise gleichgesetzt. Tatsächlich ist die Weltwirtschaftskrise 1929 das me

Home-Office | So organisiert sich der Mitarbeiter ... onvistaBlog

Seit dem 13.3. befinden sich alle angestellten Mitarbeiter der onvista media GmbH - also Ihres Finanzportals onvista.de im Home-Office. Dies geschah in erster Linie zum Schutz der Mitarbeiter*innen vor einer möglichen Infektion und um die Menge der Kontakte auch im Sinne der Verantwortung für die Gesellschaft möglichst zu begrenzen. Die in der Folge beschlossenen Schritte der Regierung zum „Social Distancing“ haben diesen Schritt bestätigt. Seit über zwei Jahren unterstützen wir das

[Beendet] Exklusive onvista-Aktion – 65 Euro Anlag... onvistaBlog

- Werbung -  Bei real negativer Rendite bei der Hausbank bietet ZINSPILOT eine echte Alternative mit attraktiven Zinsen und exklusiv vom 25. bis 27. Februar 2020 einen 65 Euro-Bonus für onvista-Kunden. Bei einer Anlagesumme von 5.000 Euro für ein halbes Jahr mit z.B. 0,51 % p.a. Zins bei der LHV-Bank, ergibt dies einen Jahreszins von 3,11 %. Erfahren Sie mehr über dieses Angebot.

zum onvista Blog