Industriemetalle

Nickelpreis

US-Dollar je Tonne

(Echtzeit)
17.896,400 USD
+163,900 USD+0,92 %

Kursentwicklung

  • 1 Tag
  • 1 Woche
  • 3 Monate
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • 10 Jahre
  • max.
  • 1 Tag
  • 1 Woche
  • 3 Monate
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • 10 Jahre
  • max.

Nickelpreis im Vergleich

Aktueller KursPerf. akt.
Perf. 1 Jahr
Chart
1 Jahr
Tief 1 JahrHoch 1 JahrInvestieren
Werbung von
BNP Paribas
Passende
Derivate
4,74 USD
BNP Paribas Indikat… ·
+2,82 %
+98,70 %
2,32 USD
4,76 USD
ETCs anzeigen
17.896,40 USD
BNP Paribas Indikat… ·
+0,92 %
+47,65 %
11.653,30 USD
18.424,30 USD
ETCs anzeigen
2.517,72 USD
BNP Paribas Indikat… ·
+0,81 %
+71,77 %
1.435,95 USD
2.535,05 USD
ETCs anzeigen
23.712,70 USD
BNP Paribas Indikat… ·
+1,02 %
+45,18 %
13.102,70 USD
24.001,80 USD
ETCs anzeigen

Alle Kurse

Kursquelleletzter Kurs
Zeit · Volumen
BNP Paribas Indikation
Echtzeit
17.896,400 USD
+163,900 USD · +0,92 %

 · unbekannt

Wissenswertes zu Nickelpreis

Als besonders temperaturbeständiges, korrosionsfestes Metall ist Nickel neben Rohstoffen wie Eisen und Titan der wichtigste Grundstoff zur Herstellung von rostfreiem, hitzebeständigem Edelstahl, der üblicherweise zu rund zehn Prozent aus Nickel besteht. Etwa 70 % der weltweiten Nickelproduktion werden hierfür genutzt. Weitere Anwendungsbeispiele für Nickel sind die Herstellung besonders harter Panzerplatten für Tresore oder die Rüstungsindustrie. Nickel gehört mit einer Jahresproduktion von rund 1,3 Millionen Tonnen zu den Industriemetallen mit dem quantitativ geringsten Minenausstoß.

Wichtigster Handelsplatz für Nickel ist die London Metall Exchange (LME), welche als die größte Werthandelsbörse für Rohstoffe in Europa gilt. Die gehandelten Nickel-Kontrakte notieren in US-Dollar je Tonne und werden auf täglicher Basis für jeweils drei Monate neu eröffnet. Zusätzlich wir ein Nickel-Spot-Preis für unmittelbare Lieferungen und längere Termine mit einer Laufzeit von bis zu 27 Monaten angeboten. Ein Kontrakt umfasst sechs Tonnen.

Der Nickelpreis ist eher volatil. In dem Jahr 2007 hatte der Nickelpreis ein absolutes Allzeithoch mit einem Preis von mehr als 50.000 US-Dollar je Tonne für den Rohstoff erreicht. Durch die Finanzkrise ist der Nickelpreis gefallen und das Niveau vor der Krise nicht mehr erreicht.

Die starken Schwankungen des Nickelpreises locken viele Anleger. Der Rohstoff wir dabei nicht physisch gekauft. Es gibt Zertifikate, Optionsscheine und ETCs auf Nickel. ETCs für Industriemetalle werden genauso wie ETFs an der Börse gehandelt und punkten bei Anlegern vor allem durch eine transparente und kostengünstige Preisstruktur. Zusätzlich bieten diese Produkte eine Alternative zu klassischen Finanzprodukten wie Aktien, Anleihen und Devise.